Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor Gesundheitsökonomie

Bei dem Bereich der Gesundheitsökonomie handelt es sich um eine Wissenschaft, welche in der Regel fachübergreifend zur Anwendung kommt. So kombiniert ein Gesundheitsökonom wesentliche Kenntnisse aus den Bereichen der Medizin und der Pflege mit Aspekten des modernen Managements. Tätig werden Sie als Gesundheitsökonom sowohl in öffentlichen und privaten Krankenhäusern sowie bei Krankenkassen und Unternehmen der Pharmaindustrie. Sie nehmen während Ihrer Tätigkeit beispielsweise als Projektmanager aktiv in Bezug auf die Entwicklung und den Vertrieb von neuen Produkten Einfluss oder überwachen als kaufmännischer Leiter den Einkauf von neuen Produkten. Aber auch Unternehmensberatungen setzen verstärkt auf den Einsatz von Gesundheitsökonomen, vor allem, wenn es um die Beratung von Altenheimen sowie Pflegeheimen geht.

Details zum Fernstudiengang:

Voraussetzungen Der Zugang zu einem Fernstudium für den Bachelor Gesundheitsökonomie kann auf drei verschiedenen Wegen erlangt werden: Sind Sie im Besitz eines Abiturs oder der Fachhochschulreife haben Sie die Möglichkeit direkt mit Ihrem Fernstudium zu beginnen. Alternativ wird Ihnen die Möglichkeit geboten, den Bachelor Gesundheitsökonomie über den Weg einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung und einer mehrjährigen Berufspraxis zu erwerben. Grundsätzlich setzt dieser Weg jedoch eine zusätzliche Eignungsprüfung voraus. Die Aufnahme eines Studiums zum Bachelor Gesundheitsökonomie kann Ihrerseits auch erfolgen, wenn Sie einen Meistertitel oder einen staatlich anerkannten Abschluss vorweisen können. Ihre Immatrikulation in den Fernstudiengang für den Bachelor Gesundheitsökonomie erfolgt zunächst nur zur Probe. Können Sie zum Ende der Probezeit ausreichende Leistungen vorweisen erfolgt eine vollständige Immatrikulation.
Studienbeginn und Dauer: Grundsätzlich ist ein Studienbeginn jederzeit möglich. Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate oder 48 Monate. Auf Wunsch besteht jedoch in beiden Fällen die Möglichkeit, die Regelstudienzeit um die Hälfte, also 18 oder 24 Monate zu verlängern.
Lerninhalte/Module: Bei dem Bachelor Gesundheitsökonomie handelt es sich um einen Fernstudiengang, welcher vor allem auf praxisrelevante Inhalte Bezug nimmt. Neben der Vermittlung von wesentlichen Grundkenntnissen aus dem Bereich der Volkswirtschaft erlangen Sie qualifizierende Fähigkeiten zur Ausübung von Tätigkeiten aus den Bereichen des Controllings sowie des Qualitätsmanagements.
Die APOLLON Hochschule im Kurzporträt: Die Apollon Hochschule wurde 2005 in Bremen gegründet und im selben Jahr staatlich Anerkannt. Ziel der Hochschule war es dem wachsenden Mangel an Fachkräften im Gesundheitsmanagement wirksam entgegenzuwirken. Durch einen ständigen Austausch zwischen den Mitarbeitern der Hochschule mit der Gesundheitsbranche werden die Studierenden direkt mit der Praxis konfrontiert. Ein speziell geschultes Team von Mitarbeitern ermöglicht eine zuverlässige Betreuung während des Fernstudiums. Der Kontakt erfolgt entweder telefonisch oder ganz einfach per E-Mail. Darüber hinaus hat die APOLLON-Hochschule ein Forum, den sogenannten Online-Campus für alle Studenten und Mitarbeiter eingerichtet, in dem sämtliche Problematiken in Bezug auf das Fernstudium thematisiert werden können.
Abschluss Nach der Studiendauer von 36 oder 48 Monaten erwerben Sie den Titel Bachelor of Arts. Mit diesem international anerkannten Titel sind Sie dazu befähigt, sämtliche Aufgaben des mittleren Managements in der Gesundheitswirtschaft zu übernehmen.
Weblink APOLLON Hochschule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren