Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Tourismusmanagement(Fernkurs)

© Sapsiwai - Fotolia.com

Die Tourismusbranche zählt zu einem der wichtigsten internationalen Wirtschaftsbereiche. Qualifizierte Fachkräfte treffen hier auf ein breit gefächertes Aufgabenfeld der modernen Wirtschaft sowie auf vielfältige Karrierechancen und Arbeitsmarktperspektiven.

Mit dem Fernkurs in Tourismusmanagement erhalten Sie eine Auffrischung oder Abrundung Ihrer Kenntnisse im Bereich Tourismus. Ebenso eignet sich der Fernkurs jedoch auch für Interessenten dieses Wirtschaftsbereiches sowie Fachkräfte, die sich in speziellen Schwerpunkten weiterbilden möchten. Die Lehrinhalte unterteilen sich über 17 Studienhefte in vier Hauptthemengebiete, welche Sie mit den Rahmenbedingungen, Strukturen und Abläufe der Tourismusbranche vertraut machen. Neben den Grundkenntnissen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre erhalten Sie zudem auch fachspezifisches Know-how sowie Kenntnisse über die Entwicklung touristischer Märkte. Abgerundet wird das Konzept durch die Vermittlung umfangreicher Managementfähigkeiten, die anhand von Beispielen und Übungen für den beruflichen Alltag trainiert werden.

Mit Abschluss des Lehrgangs verfügen Sie über wertvolle Qualifikationen und Fachkenntnisse, die in den vielfältigen Tätigkeitsschwerpunkten sowie auch in leitenden und führenden Positionen zunehmend verlangt werden.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Um für den Fernkurs in Tourismus zugelassen zu werden, setzt die Fernschule in der Regel keinen Mindestabschluss voraus. Dennoch sollten die Teilnehmer und Interessen eine gewisse Begeisterung für kaufmännische Aufgabenstellungen in der Tourismusbranche mitbringen.
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Bei einer wöchentlichen Arbeitsinvestition von rund acht Stunden können Sie den Kurs innerhalb von zwölf Monaten absolvieren. Da sich die Dauer des Kurses jedoch stets an Ihrem persönlichen Lerntempo orientiert, können Sie den Zeitraum auch verkürzen oder verlängern. Sofern Sie den Kurs verlängern möchten, sollten sie die Regelstudienzeit um nicht mehr als sechs Monate überziehen.
STUDIENINHALTE: Das Ziel des Lehrgangs besteht darin, Sie umfangreich auf eine berufliche Tätigkeit im Bereich der Tourismusbranche vorzubereiten. Bei der Konzeptionierung der Lehrinhalte wurde daher vor allem auf einen praxisnahen Bezug geachtet. So lassen die Autoren der Studienhefte an passender Stelle verschiedene Beispiele, Übungen oder auch Lernhilfen mit einfließen. 

Über 17 Studienhefte werden die vier großen Themenschwerpunkte der Tourismusmanagements vermittelt:

- Grundlagen des Tourismus
- Tourismusmanagement
- Tourismusmarketing
- Betriebsspezifisches Management

Beginnend mit den Grundlagen des Tourismus, erhalten die Teilnehmenden zuerst einen Überblick über die Entwicklung des Tourismus. Neben den Marktstrukturen und der Tourismuspolitik erhalten Sie hier auch Kenntnisse über die Geografie sowie die Zentren und Entwicklungsgebiete vom Tourismus. Abgerundet wird der Grundlagenteil durch die kulturellen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte des Tourismus.
Der nachfolgende Bereich beschäftigt sich mit dem Themengebiet Tourismusmanagement. Anhand von Beispielen und Übungen sollen die Teilnehmenden hier Managementstrategien erlernen und selbst testen. Ebenso werden Sie in den Bereich des Qualitäts- und Krisenmanagements eingeführt. 

Während im Tourismusmarketing anschließend die Grundlagen des Marketings sowie Besonderheiten und Phasenmodelle thematisiert werden, erhalten die Teilnehmenden im letzten Themenschwerpunkt „Betriebsspezifisches Management“ die Möglichkeit, sich in einem der zur Auswahl stehenden Betriebe themenbezogen zu vertiefen. Dabei haben Sie unter anderem die Auswahl zwischen Management von Freizeitanlagen, Erlebniswelten, Reiseveranstaltungen und Verkehrsträgern. Abgerundet wird dieser Bereich durch allgemeine Kenntnisse im Destinationsmanagement sowie praktischen Beispielen verschiedener Unternehmen.
ABSCHLUSS: Der Abschluss des Fernkurses wird Ihnen mit dem Abschlusszeugnis der Fernschule bescheinigt. Dieses zeigt nicht nur eine Übersicht Ihrer erbrachten Leistungen, sondern auch eine Auflistung der Lehrinhalte und Themengebiete. Optional kann das Abschlusszeugnis auch in englischer Sprache ausgestellt werden.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren