Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Produktmanager (Fernkurs)

Das Ohr immer dicht an den Absatzmärkten und im Unternehmen, das sind die Kernaufgaben eines Produktmanagers. Er zeichnet dafür verantwortlich, dass neue Produkte erfolgreich im Markt etabliert und bestehende Produkte immer wieder auf ihre Marktkonformität überprüft werden. Dabei kommt dem Produktmanager eine Schlüsselrolle zu. Er analysiert Marktforschungsdaten, Konsumverhalten, kontrolliert die Effizienz von Werbemittel und Marketingmaßnahmen und trägt Änderungsvorschläge in die entsprechenden Abteilungen des Unternehmens.

Der Fernkurs „Produktmanager“ behandelt alle berufsrelevanten Themen, die für die professionelle Ausübung des Berufs benötigt werden. Von der Produktentwicklung über Marketing und Markenführung bis hin zu Fragen rund um den Vertrieb.

Der Fernkurs eignet sich für Personen mit kaufmännischem, betriebswirtschaftlichen Hintergrund oder Marketingspezialisten, die sich für das Produktmanagement qualifizieren möchten.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Vorausgesetzt wird eine kaufmännische Ausbildung oder mehrere Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, idealerweise im Marketing oder Vertrieb. Oder der Abschluss einer Fach- oder Fachhochschule mit volks- und betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und/oder entsprechende Berufserfahrung als Marketing-Trainee oder Assistent im Bereich Marketing oder Vertrieb.
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Der Fernkurs dauert 15 Monate und erfordert ungefähr 8 Wochenstunden zur Bearbeitung des Lernstoffs. Möchte ein Teilnehmer die Studiendauer verkürzen, kann er dies durch schnelleres Bearbeiten des Lernpensums erreichen. Für Teilnehmer, die etwas mehr Zeit brauchen, ist eine kostenfreie Verlängerung um 9 Monate möglich.
STUDIENINHALTE: - Produktmanagement allgemein und Produkteinführung (Produktmanagement, Produktmanager und ihre Partner, Schritte vor der Produkteinführung, Störfaktoren in der Produkteinführungsphase, Ursachenforschung, Anpassungsmöglichkeiten, Customer Relationship Management, Category Management, E-Commerce)

- Produktentwicklung (Einführung, Kreativitätstechniken, Methoden zur Ideenfindung, Vorauswahl und Prüfung von Produktideen)

- Markenführung (Definition der Marke, Geschichte des Markenartikels, Instrumente der Markenführung, Ermittlung des Markenwerts)

- Markt- und Werbeforschung (Einführung, Marktforschung bei der Neuproduktfindung, Testtheorie, -methoden und –märkte, Werbeträger- und –mittelforschung, Werbetracking, Panelforschung, Markenbekanntheitsmessung, Imageuntersuchungen, Attitude- und Usage-Studien)

- Marketing (Unternehmens- und Absatzpolitik, Einführung in die Marketingkonzeption, Situationsanalyse, Unternehmens- und Marketingziele, -strategien und – maßnahmen)

- Marketingkommunikation (Instrumente, Erfolg versprechende Werbung, Medienmarkt, Werbemittel, Kommunikationsziele und –inhalte, Copy- und Mediastrategie, Zusammenarbeit mit Werbeagenturen, Direktmarketing, Mediaplanung, Public Relations, Sponsoring, Persönlicher Verkauf, Mediaplanung)

- Vertrieb (Einbindung in die Marketingorganisation, vertriebs- und absatzkanalpolitische Entscheidungsbereiche, Preis- und Konditionenpolitik, Vertrieb über das Internet)

Studienmaterial: 19 Studienhefte
ABSCHLUSS: Zum Abschluss des erfolgreich absolvierten Fernkurses erhält der Teilnehmer ein Abschlusszeugnis, auf Wunsch in englischer Sprache als Zertifikat für den internationalen Arbeitsmarkt.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren