Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Kommunikationsberater (Fernkurs)

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Eine Wirtschaft ohne Werbung ist nicht vorstellbar. Jedes Unternehmen muss die Werbetrommel rühren, damit es die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich zieht. Die klassische Werbeagentur, die einen Kontakter zum Kunden-Briefing schickt, Konzepte vorstellt und über eine ausreichende Zahl an Mitarbeitern verfügt, ist für viele Unternehmen unbezahlbar. Die Lösung liegt zunehmend darin, einen internen oder externen Kommunikationsberater mit der Entwicklung von Werbekonzepten zu beauftragen. Er bündelt die Planung, Kreation, Organisation und das Kaufmännische zu einer kompakten Werbelösung.

Der Fernkurs zum „Kommunikationsberater“ vermittelt den Teilnehmenden das Grundwissen in allen Medien (Print, TV, Internet, Radio, etc.) sowie den Umgang mit Media-Analysen und Preislisten. Die Fähigkeiten, ein Werbekonzept zielgruppenspezifisch zu erarbeiten werden ebenso geschult, wie das Kalkulieren und die Produktion von Werbemitteln. Zahlreiche Praxisbeispiele bereiten auf die vielfältigen Aufgaben eines Kommunikationsberaters vor.

Das Fernstudium ist ideal als Qualifikation für kaufmännische Angestellte, die sich für Werbung interessieren und Talent im Bereich Beratung und Strategie besitzen.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Mindestanforderung ist ein Realschulabschluss oder alternativ ein Handelsschul- oder Berufsfachschul-Abschluss, eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder mehrere Jahre Berufserfahrung. Dazu kommen Fähigkeiten in Planung, Beratung und Strategie sowie Spaß an Werbemaßnahmen und kreative Vorstellungskraft.
STUDIENBEGINN UND -DAUER: Ein Studienstart kann zu jedem gewünschtem Datum erfolgen. Die Regelstudienzeit beträgt 15 Monate mit ungefähr 8 Stunden Lernzeit pro Woche. Eine Verkürzung wie auch eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit um maximal 9 Monate sind möglich. Fakultativ kann der Teilnehmer zum Abschluss des Kurses ein selbstständig kreiertes Werbekonzept von einer Fachjury beurteilen lassen.
STUDIENINHALTE: - Einführung in den Beruf

- Werbewissen (Warum Werbung?, Geschichte, Grundsätze und Aufgaben der Werbung, Zusammenarbeit zwischen Werbung und Verkauf, Werbung als unternehmerische Aufgabe)

- Werbepraxis (Werbemarkt, potenzielle Kunden, Werbeempfänger, Markt, Zielgruppe, Medien, Zusammenarbeit von Marketing und Werbung, Planung der Werbestrategie, der Kommunikationsberater als Marktbeobachter)

- Werbemedien (Anzeigenwerbung, Plakat, Direktwerbung, Zeitungsbeilage, Prospekt, Katalog, Handzettel, Lesezirkel-Aufkleber, elektronische Medien, Fernseh-, Kino-, Verkehrsmittel-, Fassaden- und sonstige Außenwerbung, Werbeartikel, Werbung im Internet, Tageszeitungen, Anzeigenblätter, Publikumszeitschriften,, Fachzeitschriften, Mediaplanung)

- Werbegestaltung (Briefing, einzigartiger Produktvorteil/Verkaufsvorteil, Copy-Platform, AIDA-Formel, Ideenfindung, Schaffung von Aufmerksamkeit, Anzeigenelemente, Anzeigen texten und gestalten, Direktmarketing, Aufbau eines Werbebriefs, Mailing, Handzettel, Postwurfsendung, Beilage, Prospekt, Katalog)

- Werbemärkte (Einzelhandel, Werbegemeinschaften, Gemeinschaftswerbung, Werbung für Dienstleistungen, Konsumgüter und technische Güter, Social Marketing, Business-to-Business-Werbung)

- Verkaufsförderung (Was ist Verkaufsförderung, Planung von Verkaufsförderungsaktionen, Erfolgskontrolle, Honorar)

- Public Relations (Erarbeitung eines PR-Konzepts, PR-Themenfindung, Handwerkliches, Firmeninterne PR, Verdienstmöglichkeiten)

- Der Kommunikationsberater als Kaufmann (Angebot, Geschäftsbedingungen, Etatabgrenzung, Etatplanung)

- Die Partner des Kommunikationsberaters (Kunden, freie Spezialisten, Partner aus Druck und Medien)

- Handwerkszeug und Hilfsmittel (Werbewörterlexikon, Satz, Druckvorlagen, Drucktechniken)

- Recht, Rat und Geld (Werberecht, Ratschläge zum Start, Urheberrecht, Honorarübersicht, nützliche Adressen)

- Soziale Kompetenz des Kommunikationsberaters (erwünschte Eigenschaften und Fähigkeiten, Präsentation, Erfolgskontrolle und -messung, Kundenzufriedenheit)

Studienmaterial: 26 Studienhefte
ABSCHLUSS: Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhält der Teilnehmer ein Zeugnis. Wurde die optionale Prüfung absolviert und bestanden, erhält der Teilnehmer dafür zusätzlich das Abschlusszertifikat „Geprüfter Kommunikationsberater“, auf Wunsch auch auf Englisch als internationales Zertifikat.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren