Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Fachberater im Vertrieb (IHK) (Fernkurs)

© pressmaster - Fotolia.com

Ein gut strukturierter und solide aufgestellter Vertrieb trägt einen großen Anteil am Erfolg eines Unternehmens. Kunden gewinnen, eine Bindung zu ihnen aufbauen und sie kompetent beraten, all dies sind die zentralen Aufgaben der Fachkräfte im Vertrieb und im Vertriebsmanagement. Der Fernkurs "Fachberater im Vertrieb" bereitet seine Teilnehmer auf die anerkannte IHK-Prüfung vor.

In dem Fernkurs erlernen Sie das Handwerkszeug für Ihre Karriere im Vertrieb. Sie erkennen Marktchancen, entwickeln erfolgreiche Vertriebsstrategien und die werten Ergebnisse aus der Praxis systematisch aus. Dazu eignen Sie sich die ganze Palette der im Vertrieb relevanten Themen vom methodischen Arbeiten über die Berücksichtigung von Kosten- und Nutzenaspekten, bis zum gezielten Einsatz von Marketinginstrumenten sowie relevante Rechtsgrundlagen und kundenorientiertes Handeln an.

Das Ziel des Kurses ist, den Teilnehmern das nötige Wissen zu vermitteln, um die IHK-Prüfung erfolgreich zu absolvieren

Der Fernkurs richtet sich an Vertriebsmitarbeiter, die sich neue berufliche Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten verschaffen möchten, und Menschen, die eine Karriere im Vertrieb anstreben und die sich das Rüstzeug aneignen wollen.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Grundsätzlich reichen das Interesse an Vertriebsaufgaben sowie Praxis in Verkauf und Vertrieb. Wer die IHK-Prüfung ablegen will, muss folgende Voraussetzung erfüllen:

- eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Ausbildung (anerkannt) sowie mindestens 6 Monate Berufspraxis oder einen erfolgreichen Abschluss in einem anderen anerkannten 3-jährigen Ausbildungsberuf und mindestens 1-jährige Berufspraxis oder in einem anerkannten 2-jährigen vertrieblichen Ausbildungsberuf und mindestens 18 Monate Berufspraxis oder mindestens 3 Jahre Berufspraxis.

- Die Berufspraxis muss inhaltlich nah an vertrieblicher Arbeit gewesen sein.

- Außerdem kann zum Beispiel durch Zeugnisse nachgewiesen werden, dass ausreichend Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen vorhanden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
STUDIENBEGINN UND -DAUER: 18 Monate dauert der Fernkurs bei etwa 6 Stunden Arbeitszeit pro Woche. Die Dauer kann kostenfrei um 12 Monate überschritten werden. Die Kosten für ein 6-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar sind in der Kursgebühr enthalten.
STUDIENINHALTE: Der Fernkurs widmet sich unter anderen folgenden relevanten Themenbereichen:

- Lern- und Arbeitsmethoden: Selbstmanagement und Lerntechniken.

- Methodisches Arbeiten mit Informationstechnologie: Zeitmanagement, Berichtswesen, Persönlichkeitsentwicklung, Ausschöpfen des kreativen Potentials, Electronic Business.

- Wirtschaften unter Kosten- und Nutzenaspekten: Rationales Wirtschaften, Marktformen, Preisbildung und Geldpolitik, Unternehmensorganisation, Rechnungswesen, Finanzierung.

- Marktchancen erkennen und Marketinginstrumente zielgerichtet einsetzen: Marktforschung, Marketingplan und Markenwert, Produkt-, Sortiments-, Distributions- und Kommunikationspolitik, Controlling im Marketing.

- Vertriebsrelevante Rechtsfragen: Grundlagen, BGB und HGB, gewerblicher Rechtsschutz, Umweltrecht.

- Kundenkontakte: Kundenorientiertes Handeln, Eingehen auf Bedürfnisse, Verkaufstechniken, Präsentation, Umgang mit Reklamationen.

- Studienmaterial: 22 Studienhefte.
ABSCHLUSS: Absolventen, die den Fernkurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Zeugnis. Auf Wunsch wird es auch als international verwendbares Zertifikat ausgestellt. Mit bestandener IHK-Prüfung gibt es das IHK-Zertifikat "Geprüfter Fachberater im Vertrieb (IHK)".
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren