Sie sind hier: Startseite » Fernschulen

IMPULSE e.V.

Die Fernschule IMPULSE e.V. ist aus einem Verein entstanden, der bereits 1990 von selbstständig tätigen Dozenten und Dozentinnen gegründet wurde. Von Anfang an stand ein ganzheitlicher Denkansatz im Vordergrund des Lehrens und Lernens. Während der Fokus der Ausbildung in den ersten Jahren im Bereich der Familienbildung lag, bietet IMPULSE e.V. seit 1997 in erste Linie Aus- und Weiterbildungen für Gesundheitsberufe an. Das häusliche Lernen wird mit intensiven Praxiskursen verbunden, die je nach Lehrgang in verschiedenen deutschen Städten stattfinden. 

Das Fernstudienangebot:

IMPULSE e.V. bietet Aus- und Weiterbildungen mit fünf verschiedenen Themenschwerpunkten an:
- Zum Bereich "Naturheilkunde" gehören neben der Ausbildung zum Heilpraktiker/zur Heilpraktikerin auch Ausbildungen in Homöopathie, Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Traditioneller Chinesischer Medizin sowie Naturheilkunde für Kinder.

- Der Bereich "Gesundheit und Ernährung" beinhaltet Ausbildungen zum Gesundheitsberater/zur Gesundheitsberaterin, zum Ernährungsberater/zur Ernährungsberaterin und zum Feng-Shui-Berater/zur Feng-Shui-Beraterin. Außerdem gehören zu diesem Themenkomplex Gesundheitsförderung für Kinder, Wechseljahreberatung sowie ein Ayurveda-Kurs.

- Die Lehrgänge im Bereich "Fitness und Wellness" bilden zum Fitness- und Wellnesstrainer/zur Fitness- und Wellnesstrainerin aus oder beinhalten Aromapraxis, Massagen, Beauty und Körperpflege oder Stressmanagement und aktive Entspannung.

- Am umfangreichsten ist der Themenbereich "Psychologie und Pädagogik", der neun verschiedene Kurse enthält. Suchtberatung, Spirituelle Lebensberatung und Psychotherapie sind nur drei Beispiele.

- Und schließlich ist bei IMPULSE e.V. auch eine Ausbildung zum Tierheilpraktiker/zur Tierheilpraktikerin möglich.

Serviceleistungen:

In den Studiengebühren der verschiedenen Kurse sind folgende Leistungen enthalten:
- die Studienmaterialien,
- ein Korrekturdienst,
- die Nutzung eines Online-Studienzentrums,
- Portokosten, die durch Sendungen von IMPULSE e.V. an die Studierenden entstehen,
- die Teilnahme an den Wochenendseminaren, die die Fernkurse ergänzen,
- die Gebühren für die schulinterne Überprüfung.

Während der gesamten Studiendauer werden die Teilnehmer pädagogisch betreut. Auch die Nachbetreuung ist kostenlos. Vor Beginn des eigentlichen Studiums besteht die Möglichkeit, den betreffenden Kurs 14 Tage lang kostenlos zu testen. Auch danach sind die Verträge jederzeit kündbar. Durch diese Serviceleistungen sind die Kurse bei IMPULSE e.V. sicher, fair und qualitativ hochwertig. Dafür spricht auch das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 29990:2010.

Studienzentren:

Zu jedem Kurs bei IMPULSE e.V. gehören Wochenendseminare zur Vermittlung der notwendigen Praxiskenntnisse. Die Anzahl dieser Praxisseminare ist je nach Studiengang unterschiedlich. Wuppertal und Sindelfingen (im Raum Stuttgart) stehen als Studienorte fast immer zur Verfügung. Einige Kurse werden aber auch an weiteren Orten angeboten. So ist die Ausbildung zum Heilpraktiker/zur Heilpraktikerin zum Beispiel in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Leipzig, Lübeck, München, Nürnberg, Rosenheim, Rostock, Stuttgart, Suhl und Wuppertal möglich. Über die Studienorte zu den einzelnen Kursen informiert die Homepage von IMPULSE e.V.

Weitere Informationen

www.Impulse-Schule.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren