Sie sind hier: Startseite » Fernschulen

Deutsche Universität für Weiterbildung

Hochschulen gibt es in Deutschland viele, doch nur wenige bieten Studierenden volle Flexibilität. Wer Beruf und Studium unter einen Hut bringen möchte, muss meistens nach einer sehr kurzen Studienzeit feststellen, dass dies unmöglich ist. Nicht so bei der Deutschen Universität für Weiterbildung, denn diese hat sich auf Akademiker spezialisiert, die neben dem Studium noch einen Beruf ausüben. Studierende kommen hier in den Genuss voller Flexibilität und haben die Möglichkeit, sich ihre Zeit frei einzuteilen.

Das Porträt der DUW

Die Deutsche Universität für Weiterbildung ist eine private Hochschule, die staatlich anerkannt und auch bei Studierenden sehr beliebt ist. Auffällig ist das besondere Studienmodell, welches auf die speziellen Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt ist. Ein hohes Maß an Flexibilität muss hier nicht erst eingefordert werden. Man kann vollkommen ohne Zeitdruck lernen. Dabei wechselt Distance Learning mit Präsenzphasen ab. So kann eine persönliche und individuelle Betreuung mit einer fachlichen Lernbegleitung garantiert werden.

Das Studienmodell der DUW

Erfolg wird bei der DUW groß geschrieben, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass man sich hier auf ein besonderes Studienmodell festgelegt hat. Es gibt zwei verschiedene Phasen, die man beim Studium oder einer Weiterbildung durchläuft.

Beim Distance Learning beschäftigt man sich alleine mit dem Lernstoff und kann Studienhefte und Lernmaterialien bearbeiten. Damit das Ganze auch Bezug zur Praxis hat, werden Fallstudien und Praxisaufgaben ebenso integriert wie multimediales E-Learning. Außerdem stehen der Online-Campus, Foren, Experten-Chats und eine Community zur Betreuung zur Verfügung.

Die zweite Hälfte beim Studium oder der Weiterbildung der DWU wird durch die Präsenzphasen bestimmt. Hierbei werden Workshops und Diskussionen veranstaltet, bei denen das erlernte Wissen weiter vertieft wird. Ebenso auf dem Programm der DUW stehen hier Fachvorträge, Präsentationen, Rollenspiele, ein Field-Trip, sowie Networking Berlin, in Deutschland und im Ausland.

Das Angebot der DUW

Die DUW möchte es jedem ermöglichen, einen Abschluss zu erwerben, mit welchem man den eigenen Fähigkeiten und Qualifikationen gerecht werden kann. Deswegen gibt es an der DUW berufsbegleitende Masterstudiengänge, aber auch Zertifikationsprogramme, die sich auf die Bereiche in den vier Departments

- Wirtschaft und Management
- Bildung
- Gesundheit
- Kommunikation

erstrecken. Je nachdem, für welchen Bereich man sich bei dem Fernstudium entscheidet, erwirbt man dann den Master of Arts oder den Master of Science. Entscheidet man sich hingegen für ein Zertifikationsprogramm, bekommt man nach dem erfolgreichen Abschluss ein Hochschulzertifikat, das einem weitere Türen öffnen kann.

DUW die Tatsache, dass man sich seine Zeit selbst einteilen kann. Damit wird gewährleistet, dass man sein individuelles Lerntempo entwickeln und Vorwissen in das Studium einbringen kann. Die DUW empfiehlt allerdings, dass man etwa 15 bis 20 Stunden in der Woche für das Weiterbildungsstudium einplanen sollte. Trotzdem gibt es keine festen Vorschriften.

Das zeichnet die DUW aus

Im Gegensatz zu anderen Hochschulen spezialisiert sich die Deutsche Universität für Weiterbildung gezielt auf Menschen, die bereits einen Beruf ausüben und sich dennoch nicht die Chance einer Weiterbildung entgehen lassen möchten. An oberster Stelle stehen fachliche Betreuung, praxisorientiertes Lernen und Flexibilität.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren