Sie sind hier: Startseite » Fernschulen

BSA-Akademie

© Ioana Davies (Drutu) - Fotolia.com

Die BSA-Akademie mit Sitz in Saarbrücken existiert seit 1983 und bietet heute mehr als 40 verschiedene Lehrgänge und Abschlüsse in den Bereichen Fitness, Prävention und Gesundheit an. Der private Bildungsanbieter hat ausschließlich Lehrgänge mit staatlicher Prüfung und Zulassung durch die Zentralstelle für Fernunterricht im Angebot. Neben der BSA-Zentrale gibt es Niederlassungen in Berlin, Hamburg, München, Leipzig und Köln sowie deutschlandweit weitere 17 Lehrgangszentren. Auch in der Schweiz und in Österreich existieren mehrere Lehrgangszentren, sodass die Teilnehmer ihre Kurse flexibel planen können und eine flächendeckende Versorgung zur Verfügung steht. Mehr als 140.000 Teilnehmer haben seit der Gründung bereits erfolgreich einen BSA-Abschluss absolviert, der sie als Fach- oder Führungskraft qualifiziert.

Die modulare Gliederung der Lehrgänge und Qualifikationen ist das Kennzeichen der BSA-Akademie. In den jeweiligen Fachbereichen der Akademie können die Teilnehmer unterschiedliche Qualifikationen als Trainer, Ausbilder, Berater oder Manager erwerben und sich darüber hinaus als Fachwirte weiterbilden. Die Lehrgänge finden in den Fachbereichen Fitness als Individualtraining, Gruppentraining, mentale Fitness, Ernährung, Personal Training, Management, Gesundheitsförderung sowie Bäderbetriebe und UV-Schutz statt. Auch Zusatzqualifikationen für Auszubildende können an der BSA-Akademie erworben werden. Fachbereichsabhängig bietet diese, neben den Basisqualifikationen, weitere Aufbau- und Profiqualifikationen, die auch in Kombinationslehrgängen zu einem qualifizierten Abschluss gebracht werden können. Dabei können hier neben- und hauptberufliche Qualifikationen ebenso erworben werden wie ein international anerkannter Bachelor- oder Masterabschluss in Verbindung mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, die verschiedene duale Studiengänge ermöglicht.

Grundsätzlich bestehen die Kurse einerseits aus Fernunterricht und andererseits aus Präsenzphasen, die in den Lehrgangszentren absolviert werden und sich von den Teilnehmern zeitlich flexibel planen lassen. Bei allen Lehrgängen und Abschlüssen der BSA-Akademie gilt, dass sie sich stets auf Entwicklungen im Gesundheitsmarkt einstellen, um aktuellen Anforderungen gerecht werden zu können. So trägt der Bereich Gesundheitsmanagement dem Umstand Rechnung, dass immer mehr Unternehmen Wert auf Gesundheit und optimale Einsatzfähigkeit ihrer Mitarbeiter legen und diese durch eigene, speziell geschulte Fachkräfte entsprechend anleiten möchten. Die BSA-Akademie bietet dafür sowohl den Lehrgang zum Berater als auch zum Fachwirt für betriebliches Gesundheitsmanagement an.

Um Interessenten über die Vielzahl an Fördermöglichkeiten zu informieren und für diese eine passende, individuelle Lösung zu finden, hat die BSA-Akademie eine eigene Beratungsstelle für Förderungen eingerichtet. Ob es nun um die Inanspruchnahme von staatlicher Bildungsprämie, regionalen Fördermöglichkeiten, Programmen der Bundesagentur für Arbeit oder um Möglichkeiten der Steuerersparnis geht - die Beratungsstelle ist dafür der richtige Ansprechpartner.

Teilnehmer können bei Mehrfachbuchungen von Ermäßigungen profitieren, darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Ratenzahlung. Informationsmaterial kann zu allen Kursen bequem online bestellt werden und alle Anmeldeformulare lassen sich im Internet downloaden. Alternativ ist eine Teilnehmerregistrierung auch direkt über die Website möglich. Weitergehende Fragen werden auch gerne telefonisch beantwortet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren