Sie sind hier: Startseite » EDV

Fernstudium Java-Programmierer (Fernkurs)

© Gina Sanders - Fotolia.com

Java ist eine Programmiersprache, die plattformübergreifend eingesetzt werden kann. Java-programmierte Anwendung oder ein Applets laufen unter Windows, Mac und Linux. Das macht flexibel und spart Geld. Deshalb wird Java als Programmiersprache immer beliebter.

Der Fernkurs führt die Teilnehmer auf verständliche Weise an Java heran und stattet ihn mit dem nötigen Wissen aus, um professionell für Internet und Intranet, aber auch Applikationen programmieren zu können. Weiterhin wird vermittelt, wie SQL-Datenbanken integriert werden können. Als Werkzeug wird die Programmierumgebung Eclipse verwendet, wodurch der Umgang mit dem gängigsten Tool für Java 7 geschult wird. Das Thema objektorientierte Programmierung mit dem Fokus auf Anwendungsprogrammierung mit grafischen Oberflächen steht ebenso auf dem Lehrplan wie der Umgang mit JDK, die Programmierung von Applets und das Entwickeln eigener Programmierprojekte.

Der Fernkurs eignet sich besonders für routinierte IT-Anwender, die eigenständig Anwendungen programmieren wollen, und für Programmierer, die bereits andere Programmiersprachen beherrschen und nun Java erlernen möchten. IT-Mitarbeiter mit Interesse an Programmierprojekten und Anfänger finden hier einen guten Einstieg in die Programmierwelt von Java.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Für die Teilnahme an diesem Fernkurs sollten Sie über grundlegendes Computer-Wissen verfügen, sicher mit MS Windows umgehen können, Grundkenntnisse in Englisch haben und die logisch denken können.

Es wird ein PC mit Windows Vista oder 7 und ein Internetzugang benötigt.
STUDIENBEGINN UND - DAUER: Ein Studienstart kann zu jedem gewünschtem Datum erfolgen. Die Studiendauer beträgt 15 Monate mit ungefähr 9 Stunden pro Woche für Lernen und Bearbeiten des Stoffes. Wenn gewünscht, lässt sich die Dauer durch schnelleres Vorangehen im Stoff verkürzen. Die Regelstudienzeit kann kostenfrei bis zu 9 Monate verlängert werden.

Optional gibt es zwei Seminare: Objektorientierte Programmierung mit Java– Grundlagen (3-tägig) und objektorientierte Programmierung mit Java – Aufbau (3-tägig).
STUDIENINHALTE: - Installation und erste Schritte mit JDK 7 und Eclipse

- Programmaufbau, Variablen, Konstanten, Datentypen und Operatoren, Ein- und Ausgabe

- Logische Operatoren und Vergleichsoperatoren, Kontrollstrukturen und Schleifen, Klassenmethoden

- Bezugsrahmen von Variablen, Arrays, Strings, Aufzählungstypen

- Objektorientierte Programmierung

- Datenkapselung, Pakete und Wiederverwendung

- Fehlersuche und Ausnahmebehandlung

- Grafische Oberflächen, Anpassung des Look & Feel

- AWT (Abstract Window Toolkit) und Swing

- Ereignisse, Ereignisquellen und Listener

- Schnittstellen, Adapter-Klassen und anonyme Klassen

- Programmierprojekte: Textverarbeitung, Grafikprogrammierung, Dateiverarbeitung mit XML

- Applets und Verteilen von Anwendungen

Studienmaterial: 18 Studienhefte, Lernvideos, Eclipse 3.3, JDK 7, Java Dokumentation
ABSCHLUSS: Der erfolgreich abgeschlossene Fernkurs wird mit einem Abschlusszeugnis bestätigt. Hat der Teilnehmer an beiden Seminaren teilgenommen und die jeweilige Prüfung bestanden, erhält er darüber hinaus das Abschlusszertifikat „Geprüfter Java-Programmierer“. Dieses Dokument ist auch als englischsprachiges, international verwendbares Zertifikat erhältlich.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren