Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fachkurs Medienökonomie

Die Medienwirtschaft ist dynamisch.
Sie ist ständigen Veränderungen ausgesetzt.
Verdrängungskampf.
Unternehmensfusionen.
Übernahmen.
Rationalisierungen.
Umstrukturierung der Medienhäuser.
Tag für Tag!
Trotzdem stehen die Beschäftigungschancen in einem Medienunternehmen gut.
Doch um erfolgreich sein und sich von den anderen abheben zu können, müssen Sie flexibel und reaktionsschnell sein. Sie müssen auf die rasanten Veränderungen in der Medienwirtschaft blitzschnell reagieren, geeignete Strategien entwickeln und zur Anwendung bringen.
Dieser Lehrgang bietet Ihnen die optimale Vorbereitung auf alle, auf Sie zukommenden Anforderungen!


Voraussetzungen:

  Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme:
 - berufliche Praxiserfahrung aus Medienunternehmen (kaufmännischer/ redaktioneller/ künstlerischer Bereich)
 bzw.
 - fundierte kaufmännische Kenntnisse

 Computervoraussetzungen:
 Standard- Multimedia- Computer + Internetanschluss

Zielgruppe:

 alle, die:

 kaufmännische
 medientechnische
 redaktionelle
 kreative
 - Berufserfahrungen aus dem Medienbereich gesammelt haben und bereit für innovative, ansprechende Projekte sein  möchten

 - bereits im kaufmännischen Bereich arbeiten und ihr Wissen in Bezug auf die wichtigsten Bereiche der  Medienwirtschaft erweitern möchten

 - selbstständig bzw. InhaberIn eines Medienunternehmens sind und neue Produkte, z.B. in Bezug auf  Kostenoptimierung  entwickeln möchten  

Lernziele:

  (1) Praxismangement Medienwirtschaft
 - Grundlagenkenntniserwerb von Konzeption + Kalkulation
 - Erwerb von Fachwissen über
 allgemeines Medienumfeld
 Media- und Marktforschung
 Medienmarketing, -recht
 Mediaplanung

 (2) Praxismanagement E- Buisness
 - Kenntniserwerb von E- Commerce + Online- Marketing
 - planen + betreuen + umsetzen von einer E- Buisness- Anwendung aus der Sicht des Marketings

 (3) Projektmanagement, Technik + Gestaltung
 - Grundlagenkenntnisse über Controlling- und Planungsschritte
 - Recht
 - Kreation + Design
 - Produktionsabläufe, -abwicklung

Studienbeginn:

 - jederzeit möglich

Dauer:

 - die Regelstudienzeit beträgt 12- 18 Monate
 - es besteht die Möglichkeit das Studium zu verkürzen

Abschluss:

 - nach erfolgreicher Kursteilnahme, Erhalt des SGD- Abschlusszeugnisses
 - Abschluss ist anerkannt und staatlich zugelassen

Besonderheiten:

 - einmonatiges Probestudium mit SGD- Lernmaterialien

Weblink

SGD - Gratis Studienfuehrer + Probelektionen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren