Startseite | Impressum | Datenschutz
Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Betriebswirt (Fernkurs)


Unsere Wirtschaft befindet sich in großen Umbrüchen und zwingt Unternehmen dazu, sich im scharfen Wettbewerb immer wieder neu zu positionieren. Dazu werden Betriebswirte benötigt, die dank ihrer umfassenden kaufmännischen Ausbildung in allen Branchen und operativen Unternehmensbereichen flexibel eingesetzt werden können und den wirtschaftlichen Erfolg vorantreiben. Deshalb gehören sie heute mehr denn je zu den gesuchten Fach- und Führungskräften im Arbeitsmarkt.

Der Fernlehrgang zum „Geprüften Betriebswirt“ wird mit den folgenden Schwerpunkten angeboten:

- Betriebswirt, geprüft

- Betriebswirt Absatzwirtschaft/Marketing, staatlich geprüft

- Betriebswirt Finanzwirtschaft, staatlich geprüft

- Betriebswirt Logistik, staatlich geprüft

- Betriebswirt Non-Profit-Organisationen, geprüft

- Betriebswirt Personalwirtschaft, staatlich geprüft

- Betriebswirt Touristik/Fremdenverkehr, staatlich geprüft

- Betriebswirt Wirtschaftsinformatik, staatlich geprüft

Der Lehrgang „Betriebswirt“ richtet sich an Teilnehmer die kaufmännische Grundkenntnisse oder eine entsprechende Berufserfahrung besitzen und sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten sowie für gewerbliche und technische Mitarbeiter, die eine Position im mittleren Management anstreben. Quereinsteiger mit betriebswirtschaftlichen Ambitionen sowie Selbstständige erhalten ebenfalls das nötige Rüstzeug in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Für das mittlere und höhere Management qualifizieren sich Absolventen mit dem Abschluss „ staatlich geprüfter Betriebswirt“.

Die Inhalte aller Lehrgänge werden praxisorientiert und leicht verständlich vermittelt. Anhand von Fallstudien wird unternehmerisches Denken, Handeln und Entscheiden geschult, gleichzeitig aber auch Weichfaktoren wie Führungsverantwortung, Zeitmanagement und Prozessbegleitung behandelt.

Einzelheiten zu den Fernkursen zum Betriebswirt:

ZULASSUNG: Voraussetzungen für den Lehrgang zum „geprüften Betriebswirt“ mit oder ohne Schwerpunkt sind kaufmännische Grundkenntnisse oder entsprechende Berufserfahrung. Ein Hauptschulabschluss oder höhere Schulabschlüsse werden empfohlen.

Um den Lehrgang "Staatlich geprüfter Betriebswirt" abzuschließen, müssen bei der Anmeldung zur Prüfung folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

- Realschulabschluss (Sek I) oder gleichwertiger Bildungsstand

- einschlägige, erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens einjährige Berufserfahrung oder mindestens sieben Jahre einschlägige Berufspraxis.

- Nachweis eines einschlägigen Berufsschulabschlusses
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Die Kursdauer zum „Geprüften Betriebswirt“ beträgt 28 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa 10 Stunden. Der Kurs zum „Staatlich geprüften Betriebswirt“ dauert 39 Monate mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 15 Stunden. Die Lehrgänge können jedoch auch verkürzt oder nach Absprache gebührenfrei verlängert werden.
STUDIENINHALTE: Die Lehrgänge umfassen unter anderem die folgenden Themen:

Arbeitsmethodik, Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Buchführung und Kostenrechnung, Volkswirtschaft, Organisation und Datenverarbeitung, Personalwirtschaft, Beschaffung und Lagerwirtschaft, Produktionswirtschaft, Finanzierung, Recht, Wirtschaftsrechnen und Statistik.

Fakultativ: Themen aus den gewählten Schwerpunktfächern.
ABSCHLUSS: Das anerkannte Abschlusszeugnis „Betriebswirt“ erhalten Absolventen nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben. Wird von zu Hause zusätzlich eine schriftliche Abschlussprüfung angefertigt, gibt es das Abschlusszertifikat "Geprüfter Betriebswirt“, das auf Wunsch auch als international einsetzbares Zertifikat in englischer Sprache ausgestellt wird. Teilnehmer, die die staatliche Abschlussprüfung erfolgreich abgelegen, bekommen das Zeugnis "Staatlich geprüfte/r Betriebswirt".
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

.