Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium Arbeitsrecht (Fernkurs)

© pressmaster - Fotolia.com

Die immer komplexer werdende Arbeitswelt und die Bewertung der verschiedensten Arbeitsverhältnisse erfordern zunehmend fundierte rechtliche Kenntnisse. Mitarbeiter in Personalabteilungen, Führungskräfte und Betriebsräte benötigen arbeitsrechtliches Rüstzeug, um korrekte Verträge zu formulieren und im Arbeitsalltag Situationen rechtlich zutreffend bewerten zu können. Der Fernkurs "Arbeitsrecht" vermittelt die rechtlichen Grundlagen und hilft seinen Teilnehmern diese in der Praxis richtig anzuwenden, einzuordnen und auszulegen.

Neben allen Berufstätigen, in deren Arbeitsbereich rechtliche Belange eine Rolle spielen, erleichtert der Kurs jedem Arbeitnehmer im Zweifel seine eigenen Interessen zu wahren. Thematisch spannen sich die Unterrichtsinhalte von den Grundlagen des Arbeits- und Tarifvertragsrechts über Arbeitnehmer- und Arbeitgeberpflichten, Betriebs- und Berufsausbildungs- sowie Kündigungsschutzrecht. Ebenfalls angerissen werden Rechtsgrundlagen für Selbständige.

Der Kurs befähigt seine Teilnehmer, die aus einem Arbeitsverhältnis entstehenden Rechte und Pflichten detailliert bewerten und einordnen zu können.

Ob Mitarbeiter der Personalabteilung oder Betriebsratsmitglied eines Großunternehmens, Geschäftsführer eines mittleren Betriebs oder selbständiger Gewerbetreibender, sie alle können sich von dem Fernkurs „Arbeitsrecht“ angesprochen fühlen.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Die Teilnahme an dem Kurs ist ohne besondere Vorkenntnisse möglich. Lediglich ein Hauptschulabschluss muss vorhanden sein.
STUDIENBEGINN UND -DAUER: In der Regel kann der Kurs innerhalb von 6 Monaten bei etwa 10 Stunden pro Woche bewältigt werden. Gebührenfrei kann die Zeit um 6 Monate verlängert werden.
STUDIENINHALTE: Im Fernkurs werden unter anderem folgende Themen aus den für das Arbeitsgebiet wichtigen Bereichen behandelt.

- Arbeits- und Tarifverträge: Auf welche Personen werden sie angewendet, wie werden sie gestaltet, Abgrenzung von Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung.

- Arbeitnehmer- und Arbeitgeberpflichten, die sich aus dem Arbeitsverhältnis ergeben.

- Kündigung und Kündigungsschutzrecht: Aus welchen Gründen können Arbeitsverträge beendet werden und wie sieht die rechtlich korrekte Form aus, welche Fristen gelten, wie ist der Betriebsrat zu beteiligen.

- Betriebsverfassungs- und Berufsausbildungsrecht: In welchen Betrieben können Betriebsräte gebildet werden, wie werden Versammlungen und die Wahl durchgeführt und organisiert, welche Mitbestimmungsrechte haben Arbeitnehmer, was gilt für Jugend- und Ausbildungsvertreter und welche Rechte gelten für Auszubildende.

- Rechtliche Grundlagen für selbständige Gewerbetreibende.

- Studienmaterial: 9 Studienhefte.
ABSCHLUSS: Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Fernkurses ein Zeugnis. Dies kann auf Wunsch auch als international verwendbares Zertifikat in englischer Sprache ausgestellt werden.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren