Sie sind hier: Startseite » Master

Fernstudium Master Betriebswirtschaft und Management

Der Fernstudiengang „Betriebswirtschaft und Management“ richtet sich an Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge, die eine Führungsposition in einem Wirtschaftsunternehmen anstreben. Durch die Vermittlung von Fachwissen aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre und durch den Erwerb von Managementkompetenzen werden die Studierenden in diesem Masterstudiengang auf derartige Positionen vorbereitet. Die Hochschule strebt neben der Vermittlung von Fachwissen an, einen Beitrag zur persönlichen Entwicklung ihrer Studierenden zu leisten. Sie sollen in ihrer Handlungs- und Problemlösungskompetenz gestärkt werden, um alle Herausforderungen des Berufsalltags meistern zu können. Der Studiengang ermöglicht durch drei Vertiefungsrichtungen eine individuelle Profilbildung im Bereich des Marketings, Finanzwesens oder in der digitalen Transformation von Unternehmen. Gerade letztere Vertiefungsrichtung bietet neben Fächern wie Internationalem Management, Personalmanagement und Corporate Governance und Compliance eine optimale Vorbereitung auf Führungstätigkeiten in global agierenden Unternehmen.

Die Studierenden bleiben durch die besondere Konzeption des Studienganges vollständig flexibel. Die Hochschule bietet zeitlich und örtlich flexible Prüfungsbedingungen an. Eine Berufstätigkeit ist während der gesamten Studiendauer daher problemlos möglich. Die Studierenden werden in allen Belangen von der Studienberatung und durch die Dozenten der Hochschule betreut.

Durch Kooperationen mit Partneruniversitäten wird den Absolventen des Masterstudiums zudem die Möglichkeit der Promotion geboten. Diese ist mit dem erworbenen akademischen Grad grundsätzlich an allen Universitäten möglich.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Fernstudium:

Voraussetzungen Alle Bewerber müssen einen ersten Hochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach nachweisen können. Dieser muss mindestens 180 Creditpoints umfassen und von einer anerkannten Hochschule stammen. Außerdem müssen Module im Bereich der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, in der Wirtschaftsmathematik und Statistik, im Privat- und im Handelsrecht absolviert worden sein. Sollte dies nicht der Fall sein, können vor dem Beginn des Studiums Zusatzkurse belegt werden. Zudem müssen alle Bewerber über Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen, die auch in einem Gespräch mit der Studienleitung nachgewiesen werden können.
Studienbeginn und Dauer: Das Studium kann jederzeit aufgenommen werden. Die Hochschule gibt eine Regelstudienzeit von 24 Monaten an, welche jedoch kostenfrei um bis zu zwölf Monate verlängert werden kann.
Lerninhalte/Module: Im ersten Semester erfolgt zunächst eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und die empirische Sozialforschung. Anschließend werden die Module „Internationales Management und interkulturelle Kompetenz“, „Organisation und Wissensmanagement“, „Leadership“, „Prozessmanagement und Prozessqualität“ und „Projektmanagement“ absolviert.

Das zweite Semester umfasst die Module „Wirtschafts- und Unternehmensethik“, „Kernelemente der marktorientierten Unternehmensführung“, „Corporate Governance and Compliance“, „Internationales Personalmanagement“, „Internationale Rechnungslegung“ und „Kollektive Projektarbeit“. Im dritten Semester wird die von den Studierenden zu wählende Vertiefung absolviert. Die Hochschule bietet die Vertiefungen „Digitale Transformation“, „Finanzwirtschaft“ und „Marketing-Management“ an.

In der Vertiefungsrichtung „Digitale Transformation“ absolvieren die Studierenden die Module „Management der Gründung und Entwicklung von Unternehmen“, „Innovationsmanagement“ und „Data Science Management“. Der Vertiefungsbereich „Finanzmanagement“ besteht aus den drei Modulen „Corporate Finance“, „Digital Finance“ und „Risikomanagement“. Im dritten Vertiefungsbereich werden die Module „branchenspezifisches Marketingmanagement“, „Geschäftsbeziehungsmanagement“ und „Umsetzung des marktorientierten Managements“ absolviert.

Zum Abschluss des Studiums wird eine wissenschaftliche Masterthesis verfasst.
Abschluss Die Hochschule verleiht den akademischen Grad des „Master of Arts (M.A.)“.
Weblink Allensbach Hochschule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren