Sie sind hier: Startseite » Lehrgang

Fernstudium Fachberater für Servicemanagement (IHK)

© davis- Fotolia.com

Mit einem nachhaltigen Kundenmanagement sowie Kundenbindung bleiben Unternehmen langfristig trotz einer dynamischen Entwicklung des weltweiten Markts wettbewerbsfähig. Dies gilt insbesondere für die Dienstleistungsbranche. Hier werden Fachkräfte gesucht, die über das notwendige Know-how im Service-Bereich verfügen und fachliche Kompetenzen in der Betriebswirtschaft sowie interkulturellen Kommunikation mitbringen. In dem branchenübergreifenden Fernkurs zum/r Fachberater/in für Servicemanagement erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse, um neue und verantwortungsvolle Tätigkeiten im Servicemanagement übernehmen zu können.

Der Fernkurs zum/r Fachberater/in für Servicemanagement eignet sich daher vor allem für Sie, wenn Sie bereits eine Ausbildung im Bereich Service oder Dienstleistungsmanagement abgeschlossen haben, über ausreichend Berufserfahrung verfügen und mit einem IHK-Zertifikat eine neue Position im Unternehmen antreten möchten. Ebenso eignet sich der Kurs jedoch auch für Sie, wenn Sie noch keine Ausbildung absolviert haben, jedoch über umfangreiche Praxiserfahrungen im Service oder Dienstleistungsbereich verfügen. Der zertifizierte Fernkurs bietet Ihnen in diesem Fall die Chance, Ihre praktischen Kenntnisse auch theoretisch zu unterfüttern und neue Kompetenzen im Servicemanagement zu erwerben.

Details zum Kurs Fachberater für Servicemanagent

Voraussetzungen: Um an dem Fernkurs zum/r Fachberater/in für Servicemanagement erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Kenntnisse im kaufmännischen Bereich mitbringen, wie zum Beispiel aus einer servicespezifischen, kaufmännischen oder auch dienstleistungsspezifischen Branche oder Ausbildung. Darüber hinaus sollten Sie ein großes Interesse an einer Weiterentwicklung im Dienstleistungsumfeld haben.
Studienbeginn und Dauer: Der Fernkurs zum/r Fachberater/in für Servicemanagement kann zu jeder Zeit online begonnen werden. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von zehn bis zwölf Stunden absolvieren Sie den Kurs bereits innerhalb der Regelstudienzeit von 15 Monaten. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie den Fernkurs auch kostenfrei um neun Monate verlängern. Ebenso haben Sie jedoch auch die Option, die Kursdauer bei einer höheren Arbeitszeit entsprechend zu verkürzen.
Lerninhalte: Aufgeteilt über 30 Lernhefte, drei multimediale Präsentationstrainings sowie verschiedene praktische Übungen, erhalten Sie alle notwendigen Einblicke und Kenntnisse, um an der IHK-Prüfung teilnehmen zu können. Beginnend bei dem Modul zum Servicemanagement, werden Sie zunächst in die Kundenbedürfnisse sowie -orientierung eingeführt. Darauf aufbauend erhalten Sie Hinweise in der Interaktion mit Kunden und lernen, auch digital erfolgreich Kundenbeziehungen aufzubauen.

In dem Modul zum betriebswirtschaftlichen Handeln werden Sie mit den Abläufen und Aufgaben eines Dienstleistungsunternehmens vertraut gemacht. Hierbei gehen Sie unter anderem auch auf die Marketingziele sowie -maßnahmen ein und lernen, Ihre Serviceleistungen entsprechend zu steuern. Das Modul Kommunikation und Konfliktmanagement führt Sie in die Grundlagen beider Themenbereiche ein und Sie erlernen anhand von praktischen Übungen, Konflikte erfolgreich zu meistern.

Damit Sie Ihren Kunden zudem situationsgerecht, authentisch und souverän begegnen können, werden Sie in kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten eingeführt und lernen auch, Teams zu leiten sowie zu steuern. Abgerundet wird der Fernkurs letztlich durch umfangreiche Einblicke in das Projekt- und Personalmanagement. Ergänzt werden die Studienhefte durch Webinare sowie ein fünftägiges Präsenzseminar. Bei beiden haben Sie die Chance, Ihre Schwierigkeiten anzusprechen oder gemeinsam mit den Experten noch offene Fragen zu beantworten.
Abschluss: Mit erfolgreichem Abschluss der Lernhefte erhalten Sie durch den Anbieter ein Abschlusszeugnis. Für den internationalen Gebrauch kann dieses optional auch auf Englisch ausgestellt werden. Sollten Sie darüber hinaus auch die IHK-Prüfung erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie zudem ein Zertifikat und die berufliche Bezeichnung als "Fachberater/in für Servicemanagement (IHK)".
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren