Sie sind hier: Startseite » Gesundheit / Erfolg

Fernstudium Ernährungsberater (Fernkurs)

© TwilightArtPictures - Fotolia.com

Gesunde Ernährung gehört zu den Trendthemen der letzten Jahre. Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, ob sie sich richtig ernähren. Zeitungsartikel und Ratgeber beschäftigen sich mit dem Thema und geben gute Ratschläge. Doch viele Ratsuchende wünschen sich für Unterstützung und Information lieber einen persönlichen Berater. Mit dem Fernkurs "Ernährungsberater" erwerben angehende Experten fundierte Kenntnisse, um Kunden ihre Fragen rund um die richtige Ernährung zu beantworten und sie auf ihrem Weg zum gesünderen Essen zu begleiten.

Zu den angesprochenen Themenbereichen des Fernkurses gehören die Grundlagen der Ernährungslehre sowie ein Einblick in die Lebensmittelkunde, die anatomischen Gegebenheiten des Körpers und die physiologischen Abläufe. Sie lernen wie Krankheiten entstehen, die sich auf die Ernährung zurückführen lassen und wie sie vermieden werden können. Dazu beschäftigen Sie sich ausführlich mit Ernährung und Prävention sowie mehreren alternativen Ernährungsformen, deren grundlegenden Prinzipien und Hintergründen.

Das Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer mit allen relevanten Aspekten der Ernährung und der Ernährungsberatung und dem notwendigen praktischen Know-how vertraut zu machen.

Der Fernkurs wendet sich an Beschäftigte aus dem Gesundheits-, Wellness- und Fitnessbereich, die sich zusätzlich qualifizieren wollen, an diejenigen, die als Selbständige Ernährungsberatung anbieten möchten sowie an Privatleute, die sich weiterbilden wollen.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Ein Realschul- oder ein vergleichbarer Abschluss wird vorausgesetzt. Von Vorteil, aber nicht zwingend, ist eine medizinische oder diätetische Vorbildung oder Berufserfahrung.
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Innerhalb von 14 Monaten bei etwa 8 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit sollten Sie den Kurs abschließen können. Eine Verlängerung um 6 Monate ist kostenfrei möglich. Ergänzend können Sie die beiden Seminare "Vollwertige Ernährung nach DGE-Richtlinien" und "Ernährungsberatung" mit jeweils 20 Stunden belegen. Die Kosten fallen gesondert zur Kursgebühr an.
STUDIENINHALTE: Der Fernkurs befasst sich unter anderem umfassend mit den folgenden Inhalten:

- Grundlagen der Ernährungslehre: Wie sind die wichtigsten Nährstoffe aufgebaut, wie funktionieren sie, wo kommen sie vor und wie werden sie aufgenommen? Wie wird der Energiebedarf berechnet?

- Lebensmittelkunde: die natürlichen Inhalts- sowie Schad- und Zusatzstoffe. Hygiene und Lebensmittelüberwachung

- Anatomie und Physiologie: Wie sind der Verdauungstrakt und andere Organe aufgebaut, wie funktionieren sie? Wissenswertes zu Krankheiten, die ernährungsbedingt sind.

- Ernährung und Prävention: Die Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zu vollwertiger Ernährung und Empfehlungen für verschiedene Personengruppen. Überblick über die Diätformen.

- Alternative Ernährungsformen: Die gängigsten Prinzipien von Fasten für Gesunde, Säure-Basen-Diät, Trennkost, Ernährung nach den vier Blutgruppen, ayurvedische Ernährung und Ernährung nach den fünf Elementen.

- Studienmaterial: 14 Studienhefte, Nachschlagewerk Nährwerttabelle.
ABSCHLUSS: Wer die Fernkurse erfolgreich abschließt, erhält das Zeugnis "Ernährungsberatung". Das Zertifikat "Ernährungsberater" kann mit der erfolgreichen Teilnahme an beiden Seminaren und der Abschlussprüfung erworben werden. Auf Wunsch wird beides auch in englischer Sprache als international verwendbares Zertifikat ausgestellt.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren