Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor of Science Angewandte Informatik

Der Studiengang zum Bachelor of Science in Angewandter Informatik bietet die folgenden zwei Vertiefungsrichtungen an: Wirtschaftsinformatik und Medieninformatik. Schon nach 7 Semestern ist man sowohl auf ein betriebswirtschaftliches wie auch auf ein informatikorientierten Berufsfeld bestens vorbereitet. Das Studium ist durch das Creditpointsystem auch international anerkannt.

Voraussetzungen:

Um mit dem Studium beginnen zu können muss man das Abitur, die Fachhochschulreife, das Fachabitur oder einen gleichwertigen Abschluss nachweisen.
Es gibt jedoch auch Möglichkeiten um das Studium ohne Abitur zu absolvieren. Hierfür ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens 3jährige berufliche Tätigkeit mit Weiterbildung erforderlich.
Meister oder staatlich geprüfte Techniker mit mindestens 4jähriger Berufserfahrung erhalten ebenfalls eine Zulassung zum Studium.

Studienbeginn:

Man kann zu jederzeit mit dem Studium beginnen.

Dauer:

In der Regel dauert das Studium 7 Semester. Es ist um dreieinhalb Semester kostenlos verlängerbar.

Studienfächer/ Module:

Grundlagenstudium:
Studienbereich Informationstechnologie und Mathematik:
Informationstechnologie
Mathematik I für Informatiker
Mathematik II für Informatiker 

Studienbereich Informatik:
Grundlagen des Software Engineering
Rechnerarchitektur
Grundlagen der Programmierung
Einführung in die formalen Sprachen
Betriebssysteme

Studienbereich Business Management:
Betriebswirtschaftslehre und Recht 
Informationsmanagement 

Studienbereich Führung:
Englisch für Informatiker
Organisation und Projektmanagement

Besondere Informatikpraxis:
Einführungsprojekt für Informatiker
Berufspraktisches Semester 

Kern- und Vertiefungsstudium:
Studienbereich Informatik:
Verteilte Informationsverarbeitung
Multimedia
Datenbanken

Studienbereich Business Management:
Controlling und Qualität

Studienbereich Führung:
Führung und Kommunikation

Vertiefungsstudium Medieninformatik:
Medienkompetenz
Computergrafik
Grundlagen der Physik für Medieninformatiker
Medienmanagement
Medientechnische Grundlagen

Vertiefungsstudium Wirtschaftsinformatik:
Geschäftsprozessmodellierung
Angewandtes Informationsmanagement 
Rechnungswesen und Finanzierung
Volkswirtschaft

Besondere Informatikpraxis:
Berufspraktisches Semester
Projektarbeit
Bachelorarbeit und Kolloquium

Abschluss:

Bachelor of Science

Studienform:

Fernstudium und Online-Studium mit Präsenzphasen:
Das Lernmaterial wird den Studierenden zugesendet. Das Lerntempo kann selbst bestimmt werden. Präsenzphasen (ca. 7 Tage im Semester) ergänzen das Studium und sind meistens freiwillig. Sie bieten aber eine Vertiefung des Lernstoffs an und Repetitorien bereiten auf Prüfungen vor. Es gibt eine persönliche Studienbetreuung bei der Tutoren immer für Fragen oder bei Problemen zur Verfügung stehen. Bearbeitete Aufgaben werden an die Hochschule gesendet und benotet. Eine Projektarbeit wird in einer Kleingruppe bearbeitet. Praxisbezogene Übungen finden in Laboren statt. Im Online Studium steht man immer in Kontakt mit der Hochschule, Dozenten und Kommilitionen. Auch organisatorische Dinge wie Prüfungstermine können so leichter besprochen werden.

Anerkennung:

Der Studiengang ist staatlich anerkannt, von der ACQUIN Agentur akkreditiert und von der ZFU  (Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht) genehmigt.

International:

Durch das Creditpoint System ist der Studiengang Bachelor angewandte Informatik auch international anerkannt und vergleichbar.

Besonderheiten:

Bei der Wilhelm Büchner Hochschule besteht nach der Anmeldung die Möglichkeit eines Probestudiums von insgesamt 4 Wochen. Falls der Studiengang nicht zusagt, kann man sich danach einfach kostenlos wieder abmelden.

Weblink:

Kostenloser Infokatalog

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren