Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor Biologie

Das Fernstudium Bachelor Biologie für Biolaboranten und verwandte Lehrberufe ist in erster Linie an Laboranten und Technische Assistenten adressiert, die eine berufliche Tätigkeit im biomolekularen Bereich ausüben. Der berufsbegleitende Lehrgang bietet die Möglichkeit einer akademischen Qualifizierung und damit Aufstiegschancen im molekularbiologischen Bereich.

In 16 Modulen werden den Studierenden verschiedene laborrelevante und biologische Inhalte vermittelt. Der Lehrplan orientiert sich an dem Studiengang Bachelor of Science Molekulare Biologie der Johannes Gutenberg - Universität Mainz. Der Fernstudiengang wurde in Kooperation mit der Johannes Gutenberg - Universität Mainz erstellt. Im Fernstudien-Lehrgang bearbeiten die Studierenden zehn Stunden pro Woche in Eigenarbeit die Studieninhalte. In Tutorien, welche alle zwei Wochen stattfinden, werden diese Studieninhalte dann gemeinsam mit einem Tutor erläutert, sodass keine Fragen offen bleiben. In den zweistündigen Präsenzkursen können sich die Studierenden mit ihren Kommilitonen austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs erhalten die Studierenden ein Zertifikat über 80-ECTS-Credit-Points. Dieses ermöglicht es ihnen, zwei Präsenzkurse mit einer Dauer von jeweils zwei Wochen an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz zu besuchen. Die Präsenzkurse finden für gewöhnlich im Frühjahr und im Spätsommer statt. Anschließend können die Studierenden an ihrem Arbeitsplatz eine Bachelor- bzw. Projektarbeit durchführen und diese an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz zur Beurteilung einreichen.

Details zum Fernstudiengang Biologie:

Voraussetzungen Voraussetzung für die Teilnahme am Studiengang ist eine abgeschlossene Ausbildung als Laborant oder Technischer Assistent. Je nach Qualifikation ist zur Zulassung zudem eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung erforderlich.

Zudem müssen die Studierenden nach dem Fernstudium drei Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können.
Studienbeginn und Dauer: In Abhängigkeit vom Studienort beginnt der Studiengang zu unterschiedlichen Zeiten. Ferner ist der Start des Studiums von der Anzahl der eingegangenen Anmeldungen abhängig.

Wenn an einem Studienort eine Gruppe gestartet ist, ist noch bis zu fünf Monate später ein Quereinstieg möglich. Bei einem Abschluss in Regelstudienzeit dauert das Studium vier Jahre.
Lerninhalte/Module: Der Bachelor Molekulare Biologie vereint verschiedene Aspekte unterschiedlicher Forschungsgebiete aus den Bereichen Biologie, Chemie, Medizin und Bioinformatik. Im Verlauf des Studiums werden den Studierenden molekularbiologische Methoden näher gebracht. Sie erwerben Grundkenntnisse in den Fächern Biologie, Chemie und Physik.

Der Lehrplan führt Erkenntnisse und Wissen aus der Biotechnologie, der Molekularbiologie, der Systembiologie und der Biochemie zusammen. Auch Inhalte aus der Tierphysiologie sowie aus der Mathematik wurden in den Lehrplan des Studiengangs integriert. Da Englisch die Standardsprache wissenschaftlicher Publikationen und anerkannter Lehrbücher der Molekularbiologie ist, gehört wissenschaftliches Englisch ebenfalls zu den Modulen des Studiengangs.

Hier erlernen die Studierenden die Fähigkeit, relevante molekularbiologische Informationen aus den entsprechenden Texten zu entnehmen.
Abschluss Mit erfolgreichem Abschluss erwerben Sie den akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.) Molekulare Biologie.
Weblink Springer Campus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren