Sie sind hier: Startseite » Wirtschaft

Fernstudium BWL - Betriebswirtschaftslehre (Fernkurs)

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Im beruflichen Alltag sind zunehmend Generalisten gefragt. Überall werden Funktionen und Aufgaben zusammengefasst. Team- und Projektarbeit gehören zum Alltag. Firmen bringt es Vorteile, Fachkräfte zu beschäftigen, die möglichst breit aufgestellt sind. Gerade wenn es um die Übernahme von Führungsaufgaben geht, sind Mitarbeiter besonders gefragt, die über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Ob technischer Projektleiter oder Pflegeleitung, Führungskräfte tragen heute auch wirtschaftliche Verantwortung. Der Fernlehrgang "Betriebswirtschaftslehre - BWL" führt seine Teilnehmer in die Grundlagen der Kostenrechnung, der Betriebsorganisation und des Marketing ein.

Der Lehrgang wird für Nichtkaufleute und für Mitarbeiter, die über erste kaufmännische Berufserfahrung verfügen, angeboten. Das Themenspektrum reicht von betriebswirtschaftlichen Grundlagen über Planung, Organisation und Personalwirtschaft bis hin zu Buchführung, Controlling und Kostenrechnung.

Der Kurs macht die Teilnehmer fit für eine immer komplexer werdende Arbeitswelt und ermöglicht ihnen, wirtschaftliche Zusammenhänge umfassend zu verstehen und in ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

Mitarbeiter, die künftig in ihrem Betrieb mehr Verantwortung übernehmen wollen, können sich von dem Fernlehrgang ebenso angesprochen fühlen wie Selbstständige, die ihre berufliche Zukunft auf eigene Beine stellen. Der Kurs richtet sich besonders an kleine und mittelständische Betriebe.

Einzelheiten zu den BWL Fernkursen:

ZULASSUNG: Eine erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang ist ohne besondere Vorkenntnisse möglich. Hilfreich zum Verständnis der Studieninhalte sind zwei bis drei Jahre Berufserfahrung.
STUDIENBEGINN UND -DAUER: Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Die Kursdauer beträgt 12 Monate, das wöchentliche Arbeitspensum etwa 8 Stunden. Wird mehr Zeit benötigt, kann die Studiendauer gebührenfrei um 6 Monate überschritten werden.
STUDIENINHALTE: Der Lehrgang umfasst alle relevanten Bereiche, in denen unter anderem folgende Themen behandelt werden.

- Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Allgemeine Grundlagen von Wirtschafts- und Betriebsorganisation, Produktions- und Kostentheorie sowie Kostenrechnung, Kennzahlen, Finanzierung.

- Planung, Organisation und Personalwirtschaft: Formular- und Belegwesen, Unternehmens- und Personalplanung, Grundlagen von Arbeitsrecht und Mitbestimmung, Führungsverhalten.

- Finanzierung, Beschaffung und Einkauf: Finanz- und Investitionsplanung, Verfahren der Investitionsrechnung, Organisation von Beschaffung und Einkauf.

- Buchführung und Controlling: Grundlagen des allgemeinen sowie des Kosten- und Erfolgscontrolling, Buchführungssysteme.

- Produktion, Ökologie und Lagerhaltung: Verfahren, Organisation und Planung von Produktion und Fertigung, Deckungsbeitragsrechnung, Lagerwirtschaft und –haltung, umweltbewusstes Denken.

- Marketing und Verkauf: Grundlagen von Marketing und Vertrieb, Absatzwege, Kundenservice und –betreuung, Fachberatung für den Außendienst.

- Studienmaterial: 22 Studienhefte und eine oder zwei Fallstudien
ABSCHLUSS: Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme erhalten Absolventen ein anerkanntes Abschlusszeugnis. Durch Ablegen einer schriftlichen Prüfung kann außerdem ein Zertifikat erworben werden. Auf Wunsch wird das Zeugnis auch als international einsetzbares Zertifikat in englischer Sprache ausgestellt.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren