Sie sind hier: Startseite » Lehrgang

Fernstudium Lerncoach

© davis- Fotolia.com

Leistungsdruck, schlechte Schulnoten und die drohende Versetzungsgefahr beherrschen in vielen Familien die Streitgespräche. Dabei ist nur selten der Lerninhalt als solcher Schuld an der Situation, sondern eher die vermittelte Lerntechnik. Der Lerncoach kann hier mit seinem breiten Wissensfundus unterschiedlicher Techniken, Methoden und Unterstützungsmöglichkeiten weiterhelfen. Gemeinsam mit dem Schüler bestimmt er den individuellen Lerntyp und erprobt gemeinsam mit seinem Klienten neue Strategien, um Hemmnisse abzubauen und Blockaden entsprechend zu überwinden.

Mit dem Fernkurs zum Lerncoach lernen Sie alle Grundlagen rund um das Thema Lernen, Lernhindernisse, -voraussetzungen sowie -techniken. Dabei werden Sie zunächst in die Bandbreite der psychologischen Grundlagen des Lernens eingeführt und darauf aufbauend mit den Fähigkeiten eines klientenorientierten Coachings ausgestattet. Mit dem Abschluss des Fernkurses sind in der Lage, unterschiedlichen Zielgruppen bei der Entwicklung eigener und individueller Lernstrategien zu begleiten und zu beraten.

Der Fernkurs zum Lerncoach bietet sich daher vor allem für Sie an, wenn sie bereits als festangestellter Studienberater in allgemein- oder auch berufsbildenden Schulen tätig sind. Ebenso eignet sich der Kurs auch für Menschen, die bereits als Honorarkraft in anderen Schulformaten, Bildungseinrichtungen oder auch entsprechenden Beratungsstellen tätig sind. Sollten sie sich als Lerncoach oder Lerntherapeut zudem selbstständig machen wollen, kann Ihnen dieser Fernkurs alle notwendigen Grundlagen vermitteln, um einen guten Einstieg in das breitgefächerte Arbeitsfeld zu haben.

Details zum Fernkurs Lerncoach:

Voraussetzungen: Um an dem Fernkurs zum Lerncoach erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie mindestens 23 Jahre alt sein und über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Darüber hinaus sollten Sie eine grundlegende Kommunikationsfähigkeit mitbringen und bereits erste berufliche Erfahrungen im therapeutischen, sozialen oder auch pädagogischen Bereich gesammelt haben.
Studienbeginn und Dauer: Die Regelstudienzeit beläuft sich auf 16 Monate, wenn Sie eine wöchentliche Arbeitszeit von sechs bis acht Stunden investieren. Sollten Sie weniger wöchentliche Arbeitszeit zur Verfügung haben, können Sie den Kurs auch kostenfrei um neun Monate verlängern. Ebenso besteht auch die Option, den Kurs bei einer höheren Arbeitszeit zu verkürzen.
Lerninhalte: Der modular aufgebaute Fernkurs zum Lerncoach gliedert sich in acht Themenfelder, die Sie mit praktischen Übungen und Hinweisen in das Arbeitsfeld einführen. So beginnen Sie zunächst mit den Grundlagen der Entwicklung und des Lernens. Darauf aufbauend lernen Sie die entwicklungspsychologischen Lernstufen sowie entsprechende unterstützende Bildungsinstitutionen kennen.

Damit Sie in Ihrer beraterischen Funktion erfolgreich tätig werden können, lernen Sie zudem die Lernvoraussetzungen sowie -techniken kennen. Hier wird nicht nur auf die äußeren Rahmenbedingungen eingegangen, sondern auch auf die individuellen Lerntypen und verschiedene Lese- und Schreibtechniken.

Im Modul der spezifischen Lernherausforderungen widmen Sie sich unterschiedlichen Lernstörungen und dem eigenen Feld der Hochbegabung. Darauf aufbauend werden Sie zudem mit den Grundlagen der Gesprächsführung vertraut gemacht und lernen, klientenorientierte Konzepte zu entwickeln. Abgerundet wird der Kurs durch eine Lerneinheit zur professionellen Beraterpersönlichkeit sowie zum Marketing, was Sie bei Ihrem Einstieg in die Selbstständigkeit unterstützen wird.
Abschluss: Mit der erfolgreichen Bearbeitung aller Studienhefte sowie entsprechenden Aufgaben erhalten Sie durch den Anbieter ein Abschlusszeugnis als Lerncoach. Mit dem Abschluss des Lehrgangs sowie Praxisseminars erhalten Sie zudem auch ein Abschlusszertifikat zum Lerncoach. Beide Dokumente können Ihnen auf Wunsch auch in Englisch ausgestellt werden.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren