Sie sind hier: Startseite » Lehrgang

Fernstudium Baustatik

© davis- Fotolia.com

Fundierte Kenntnisse in der Baustatik fungieren als wichtige Kernkompetenz im Bauwesen. Sowohl die Berechnung als auch Überprüfung entsprechender Berechnungen ist für den gesamten Ablauf einer Baumaßnahme unverzichtbar. Ergänzend zu Ihrem bereits erworbenen Wissen hinsichtlich Baukonstruktionen, erhalten Sie in dem Fernkurs Baustatik alle notwendigen Kenntnisse im Bereich statische Beanspruchung und Berechnung verschiedener Bauelemente.

Der Fernkurs Baustatik eignet sich daher vor allem für Personen, die bereits über erste Berufserfahrungen und Qualifikationen im Baugewerbe verfügen und mit dieser Fortbildung ihr Wissen auffrischen oder auch erweitern möchten. Sowohl als Bautechniker, Architekt oder auch Ingenieur können Ihnen die Lehrinhalte des Kurses zu neuen Aufgabenbereichen und führenden Positionen im Baugewerbe verhelfen.

Details zum Fernkurs Baustatik:

Voraussetzungen: Um für den Fernkurs in Baustatik zugelassen zu werden, benötigen Sie lediglich eine fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung sowie einen entsprechenden Nachweis. Ihre beruflichen und theoretischen Erfahrungen als beispielsweise Bauzeichner, Ingenieur, Architekt oder auch Mitarbeiter einer Baufirma ermöglichen Ihnen einen direkten und vereinfachten Einstieg in anspruchsvolle Aufgaben und Berechnungsgrundlagen für Statik.
Studienbeginn und Dauer: Sie können den Fernkurs jederzeit beginnen und benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung. Mit der erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie einen virtuellen Zugang zu zwölf Studienheften sowie einem Tabellenbuch, welche Sie nacheinander ortsunabhängig und im eignen Tempo abarbeiten.

Gemessen an einer wöchentlichen Arbeitszeit von circa zehn Stunden, können Sie den Fernkurs bereits innerhalb von zwölf Monaten absolvieren. Sollten Sie wöchentlich mehr Zeit investieren, verkürzt sich Ihre Lehrgangsdauer entsprechend. Ebenso ist es jedoch auch möglich, den Fernkurs kostenlos sechs Monate über die Regelstudienzeit hinaus zu überschreiten.
Lerninhalte: Aufgeteilt auf neun Module, erhalten Sie im Fernkurs Baustatik einen Einblick in die Themenbereiche Kräfte, Fachwerke, Träger auf zwei Stützen, Krag- und Gerberträger, geneigte Träger, Durchlaufträger, Fertigkeitslehre, Verbindungsmittel des Holzbaus sowie des Stahlbaus. Neben den grundlegenden Berechnungen der jeweiligen Statikaufgaben werden Sie auch in die grafischen Darstellungen sowie zukünftigen Anwendungsbereiche Ihrer Kenntnisse eingeführt.

Sie lernen berufsbegleitend mit verschiedenen Aufgaben die Grundlagen der Fertigkeitslehre sowie unterschiedliche Spannungsfälle und Belastungsberechnungen kennen. Mit Aufgaben unterschiedlicher Schweregrade können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse direkt in die Praxis übertragen und erhalten damit einen direkten Praxisbezug. Abgerundet durch zahlreiche Beispiele aus dem realen Baugewerbe, werden Sie in diesem Fernkurs auf die selbstständige Durchführung unterschiedlicher Berechnungen für Statik bei Gebäude sowie Gebäudeteilen vorbereitet.
Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss aller Studienhefte, erhalten Sie durch den Anbieter ein Abschlusszeugnis. Dieses kann Ihnen für den internationalen Einsatz auf Wunsch auch in englischer Sprache ausgestellt werden.
Anbieter: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren