Sie sind hier: Startseite » Gesundheit / Erfolg

Fernstudium Angst und Stressbewältigung (Fernkurs)

© puckillustrations - Fotolia.com

In der modernen Arbeitswelt gilt es mit ganz unterschiedlichen Arbeitsbedingungen zu Recht zu kommen. Das Arbeitspensum wie auch die Menge zu erledigender Aufgaben haben ebenso zugenommen wie private Freizeitaktivitäten. Ein Übermaß an Reizen und Sorgen sowie ständig anhaltender Stress erschweren es, ausreichend Ruhe und Gelassenheit zu finden, damit sich leere Akkus wieder auffüllen können. Im Fernkurs "Angst- und Stressbewältigung" lernen Teilnehmer ihre inneren Blockaden abzubauen und ihre Kräfte – körperliche wie psychische – aktiv und bewusst zu erfahren und zu stärken.

Der Kurs zeigt Teilnehmern, die unter Unruhe oder Stress-Symptomen leiden oder dies vermeiden wollen, auf, welche Ursachen Stress hat, wie er sich bemerkbar macht und wie er abgebaut werden kann. Außerdem erfahren sie, unter welchen Bedingungen Ängste und panische Anfälle entstehen, wie sie bewältigt und gemanagt werden können.

Ziel des Fernkurses ist, seine Teilnehmer in die Lage zu versetzen, durch neue Erkenntnisse und alternative Lösungswege mehr Gelassenheit, Selbstsicherheit und Ruhe zu gewinnen. Das erleichtert es, berufliche Herausforderungen stress- und angstfrei zu meistern.

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die mit vielfältigen beruflichen, privaten und sozialen Herausforderungen konfrontiert sind, wie zum Beispiel Mitarbeiter im sozialen Bereich.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Es sind keine besonderen Voraussetzungen gefragt.
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Der Fernkurs dauert 6 Monate und erfordert einen Zeitaufwand von etwa 6 Stunden pro Woche. Die Studiendauer kann um 6 Monate kostenfrei verlängert werden.
STUDIENINHALTE: Im Verlauf des Fernkurses vertiefen die Teilnehmer Schritt für Schritt ihre Kenntnisse in allen Bereichen rund um die Themen Angst und Stress:

- Ursachen, Merkmale, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von Angst und Stress.

- Stressbewältigung: Differenzierung zwischen Eu- und Disstress, Analyse von Stressoren und des eigenen Stresstyps, Vermittlung eines praktischen Anti-Stress-Programms.

- Selbst- und Zeitmanagementtechniken wie mentales Training, Entwicklung von Strategien, um Probleme und Konflikte zu lösen.

- Soziale Angst: Wie sie entsteht und bewältigt werden kann, Stärkung des Selbstwertgefühls, Angstmanagement.

- Angst und Panik: Wie Ängste entstehen und sich äußern (z. B. Prüfungsangst), Ursache und Symptome von Panikattacken, praktische Übungen und Strategien zur Bewältigung.

- Studienmaterial: 6 Studienhefte.
ABSCHLUSS: Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Absolventen ein Zeugnis. Dieses wird auf Wunsch auch als internationales Zertifikat in englischer Sprache ausgestellt.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren