Sie sind hier: Startseite » EDV

Fernstudium Visual Basic-Programmierer

© Gina Sanders - Fotolia.com

Bei Visual Basic handelt es sich um eine leicht zu lernende Programmiersprache der Firma Microsoft. Der Zusammenhang und Ausdruck der Befehle erinnert hierbei häufig an den natürlichen Sprachgebrauch und erleichtert Ihnen dadurch das Verständnis für die Programmiersprache. Darüber hinaus können Sie bei Virtual Basic auf bereits vorab angefertigte Module des Programms zugreifen, diese verändern oder auch gegebenenfalls für Ihren Gebrauch anpassen.

Mithilfe des Fernkurses in Visual Basic-Programmierung sollen Ihnen zukünftig Methoden und Werkzeuge einen noch einfacheren Umgang mit der Programmiersprache ermöglichen. So erhalten Sie nicht nur Einblicke in die Grundlagen des Programms, sondern lernen unter anderem auch, Variablen zu nutzen und mithilfe von SQL und ADO.NET eigene Datenbanken zu erstellen. Der Kurs eignet sich daher vor allem für Programmier-Anfänger, die sowohl theoriefundierte als auch praktische Wege suchen, die Programmiersprache zu erlernen. Darüber hinaus können auch Beschäftigte, die eine praxistaugliche Anwendung mit Hilfe des Programms entwickeln möchten, von dem Fernkurs profitieren.

Einzelheiten zum Fernkurs:

ZULASSUNG: Um für den Fernkurs zum Visual Basic-Programmierer zugelassen zu werden, benötigen Sie fundierte PC-Kenntnisse sowie ein logisches Denkvermögen. Um zudem alle Studienhefte erfolgreich bearbeiten zu können, sollten Sie im Besitz eines Computers mit Windows Vista oder Windows 7 sein. Für den Zugang zum Online-Campus sowie zu diversen Internetpräsenzen kann ebenso auch ein Internetzugang sehr hilfreich sein.
STUDIENBEGINN: Der Studienbeginn ist ist jederzeit möglich.
DAUER: Gemessen an einer wöchentlichen Arbeitszeit von circa neun Stunden beläuft sich die Gesamtdauer des Kurses auf einen Zeitraum von 15 Monaten. Da sich die Dauer auch an Ihrem individuellen Lerntempo orientiert, können Sie den Kurs auch verlängern oder verkürzen. Sofern Sie eine Verlängerung planen, können Sie die Regelstudienzeit um bis zu neun Monate kostenlos verlängern.
STUDIENINHALTE: Aufgeteilt auf über 20 Lernhefte erhalten Sie unter anderem grundlegende Kenntnisse in nachfolgenden Bereichen:

- Grundlagen, Einführung und Installation von Virtual Basic
- Variablen
- Struktogramme, Steuerstrukturen, Syntaxfehler
- Befehlszeilenwerkzeuge, Datentypen, Hilfesystem, Arrays
- Enumeration, Ausnahmebehandlung, Messagebox
- Objektorientierung
- Windows-Benutzeroberfläche
- Windows-Formulare
- Datenbanken
- TreeView, DataGridView
- Windows Presentation Foundation (WPF)

Ohne über Programmier-Vorkenntnisse verfügen zu müssen, erhalten Sie mit dem Fernkurs alle nötigen Informationen, um professionelle Anwendungsprogramme für komplexe innerbetriebliche Aufgabenstellungen entwickeln zu können. Sie lernen nicht nur, Datenbanken mit einfachen Befehlen zu erstellen, sondern erhalten auch die Möglichkeit, grafische Benutzeroberflächen für Windows zu kreieren. Zu den Schwerpunkten des gesamten Lehrgangs zählt daher die objektorientierte Softwareentwicklung ebenso wie auch die Einbindung komplexer Datenbanken.

Neben den Studienheften erhalten Sie die Chance, sich mit anderen Teilnehmenden sowie auch den Lehrenden über den Online-Campus auszutauschen. Lernvideos unterstützen zudem die Verarbeitung theoretischer Inhalte und beschleunigen die Lernprozesse, indem sie für die Teilnehmenden komplexe Zusammenhänge veranschaulichen. Pro Studienheft können somit alle gewonnenen Erfahrungen in jeweils einem Lernvideo kompakt vernetzt werden.
Ergänzt werden die theoretischen Inhalte der Lehrhefte durch zwei dreitägige Praxisseminare. Hier erhalten die Teilnehmer praktische Einblicke in die Visual Basic.NET Grundlagen sowie auch aufbauende Kenntnisse.
ABSCHLUSS: Mit erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie durch die Fernschule ein Abschlusszeugnis. Sofern Sie ebenso an den beiden Praxisseminaren teilgenommen haben, erhalten Sie zudem auch das Abschlusszertifikat als „Geprüfter Visual Basic-Programmierer“. Auf Wunsch können beide Dokumente auch in englischer Sprache ausgestellt werden.
ANBIETER: - Institut für Lernsysteme (ILS)

- Fernakademie für Erwachsenenbildung

- Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren