Startseite | Impressum | Datenschutz
Sie sind hier: Startseite

Fernstudium und Fernunterricht

Lebenslanges Lernen ist nicht umsonst ein Schlüsselbegriff der heutigen Wissensgesellschaft. Fernkurse ermöglichen es Ihnen dabei orts- und zeitunabhängig eine optimale Kombination aus beruflicher Weiterbildung und Persönlichkeitsbildung. Welcher Fernkurs passt zu mir? Welche Fortbildung brauche ich? Welche Fernhochschule/Fernschule ist für mich die richtige?

Fern-studium.de bietet Ihnen bei der Suche nach Antworten unabhängig und kompetent eine Fülle von Informationen auf der Suche nach dem für Sie passenden Bildungsangebot.

Der inhaltliche Schwerpunkt von fern-studium.de liegt dabei auf subakademischen Fernkursen.

Auf fern-studium.de finden Sie Informationen zu folgenden Themengebieten:

-
Fernschulen

- Fernkurse (subakademisch)

- Fernstudiengänge (akademisch) zum Bachelor / Master / MBA

FAQ - Häufig gestellte Fragen:

Was ist eine ZFU Zulassung?

Die ZFU Zulassung ist eine Qualitätssiegel, das dem Fernkurs die staatliche Anerkennung attestiert. Das bedeutet, dass sich der Fernkurs zum Zeitpunkt seiner Zulassung auf dem neusten Stand der fachlichen Auseinandersetzung befindet, dass die praktische Bezugnahme garantiert ist und die Lerninhalte didaktisch aufbereitet werden. Außerdem müssen sich die pädagogische Betreuung und die Lernkontrolle des Fernstudiums auf dem neusten Stand der Kenntnisse befinden. Ohne ZFU Zulassung dürfen Fernkurse / Fernstudiengänge in Deutschland nicht vertrieben oder beworben werden.

Welche Abschlüsse sind möglich?

Grundsätzlich sind alle Studienabschlüsse auch per Fernstudium zu erlangen. Akademische Abschlüsse wie beispielsweise der Bachelor, der Master oder andere akademische Grade können nur in einem Fernstudiengang absolviert werden. Der Fernkurs hingegen beschreibt meist subakademische Fort- und Weiterbildungen, die studien- oder berufsaufbauend strukturiert sind.

Ist die Zeiteinteilung bei einem Fernkurs absolut frei?

Die Zeiteinteil ist größtenteils frei. Der Student entscheidet selbst wann und wo er mit den Lernheften, bzw. Onlinemodulen lernt. Je nach Fernkurs oder Studiengang gibt es jedoch fest vorgeschrieben Präsenzveranstaltung die besucht werden müssen. Gleiches gilt selbstverständlich für Klausur- und Prüfungstermine.

Ist es möglich auch mit anderen Studenten zusammen zu arbeiten?

Durch die gemeinsamen Präsenzveranstaltungen lernen sich die Studenten eines Fernkurses persönlich kennen. Darüber hinaus werden in den meisten Fernkursen verschiedene Web-Applikationen, bzw. der Zugang zu einem Onlinecampus zur vereinfachten Kommunikation zur Verfügung gestellt.

Das Institut für Lernsysteme, oder kurz auch ILS, gilt als größte Fernschule in Deutschland. Mit etwas über 200 Fernkursen (subakademisch) sowie rund 75.000 Teilnehmern unterhält die Schule mittlerweile 700 Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen.

Mit der ursprünglichen Gründung im Jahr 1977 in Hamburg machte die Fernschule es sich zur Aufgabe, Menschen unterschiedlicher Bildungsherkunft und Alter die Chance zu geben, in individuellen themenspezifischen Bereichen neue Bildungsinhalte und -kompetenzen zu erlernen.

Hierbei stand von Beginn an die Methode des Fernunterrichts im Vordergrund. Alle Teilnehmenden sollten neben ihrer beruflichen Tätigkeit die Möglichkeit zur Weiterbildung erhalten. Mit Hilfe der Fernlehre erhalten die Terilnehmer alle nötigen Unterlagen und Materialien per Post nach Hause geschickt oder per Internet im Onlinecampus bereitgestellt.

Damit Sie sich im Vorfeld Ihres Fernstudium ein umfassendes Bild vom ILS und Ihrem Wunschfernkurs machen können besteht die Möglichkeit das Fernstudium vier Wochen lang zu testen.