Sie sind hier: Startseite » Master

Fernstudium Master IT Management

Der Studiengang Master of Science Wirtschaftsinformatik kann in der Regel nach 4 bis 5 Semestern abgeschlossen werden. Die Studierenden erlernen Strategien um komplexe IT-Projekte erfolgreich zu managen. So können Lösungen aus der Sicht einer unternehmerischen, strategischen Perspektive oder auch durch Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse, entwickelt werden. In den letzten Semestern haben die Absolventen die Möglichkeit sich für eines von zwei Wahlpflichtmodulen zu entscheiden um ihr Studium in eine bestimmte Richtung zu vertiefen. Durch das Studium hat man die Möglichkeit in den höheren Dienst einzusteigen.

Voraussetzungen:

Um mit dem Studium beginnen zu können muss ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik, oder Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Informatik nachgewiesen werden.
Außerdem werden mindestens 7 Jahre Schulenglisch vorausgesetzt, was sehr guten Englischkenntnissen entspricht. Um sich selbst zu testen, wird auf der AKAD Homepage ein Online-Sprachtest angeboten. In diesem müssen 60% der Fragen richtig beantwortet werden um den Anforderungen zu entsprechen.

Studienbeginn:

Es kann zu jedem Zeitpunkt mit dem Studium begonnen werden.

Dauer:

4-5 Semester

Studieninhalte/ Module: 

1. Semester:
Unternehmensführung in globalen Märkten I, Integratives Masterprojekt I, IT-Strategie und Prozessunterstützung I, Führungskompetenzen
2. Semester:
IT-unterstützte Marktbearbeitung I, IT-Strategie und Prozessunterstützung II, Integratives Masterprojekt II, Wissenschaftliche Arbeitsmethoden, Unternehmensführung in globalen Märkten II
3. Semester:
Integratives Masterprojekt III, IT-unterstützte Marktbearbeitung II, Unternehmensführung in globalen Märkten III
Wahlpflichtmodule:
Vertiefungsrichtung A: Management komplexer IT-Projekte I
Vertiefungsrichtung B: Web-Business I
4. Semester:
Integrative Abschlussprüfung
Wahlpflichtmodule:
Vertiefungsrichtung A: Management komplexer IT-Projekte II
Vertiefungsrichtung B: Web-Business II

Zusatzmodule (freiwillig):

Folgende Zusatzmodule können belegt werden um neben den regulären Studieninhalten noch weitere Qualifikationsnachweise zu erhalten:

- Management komplexer IT-Projekte I und II, Web-Business I und II sofern diese nicht schon als Wahlpflichtmodule gewählt wurden.
- Module in den Sprachen Französisch und Spanisch, zum Erwerb oder der Vertiefung der Fremdsprache.

Diese zusätzlichen Module müssen nicht ganz belegt werden. Es können auch Teilmodule der auszuwählenden Zusatzmodule belegt werden.

Abschluss:

Master of Science (M.Sc.) Wirtschaftsinformatik

Studienform:

Das Studium umschließt 3 Bereiche:
1. Fernstudium:
Hier sollen die Lerneinheiten in eigenem Tempo bearbeitet werden. Das Lernmaterial wird den Studierenden zugesendet. Durch Tests wird der Lernfortschritt kontrolliert. Jede Lerneinheit wird mit einer Klausur abgeschlossen.
2. Onlinestudium:
Die Klausurtermine u. Seminartermine werden online geplant. Man kann durch Chats und Foren mit  anderen Studierenden in Kontakt treten. Außerdem werden die bearbeiteten Aufgaben online eingeschickt und die  Noten können leichter eingesehen werden.
3. Präsenzstudium:
Im Laufe des Studiums finden 27 eintägige Seminare statt. Diese dauern normalerweise acht Unterrichtsstunden, einen halben Tag aber auch schon mal zwei Tage, je nach Wahl der Vertiefungsfächer.
Die Seminare finden an den jeweiligen AKAD-Standorten statt. An der AKAD-Fachhochschule in Stuttgart oder Pinneberg wird die mündliche Abschlussprüfung abgelegt.
Durch das Einführungsseminar lernt man schnell den Studienablauf und die anderen Studierenden kennen. Ziel der Seminare ist es, den Lernstoff den man zu Hause erarbeitet hat, zu vertiefen und zu wiederholen. Die Inhalte ergänzen das Online-und Fernstudium sinnvoll und bauen darauf auf.

Anerkennung:

Der Studiengang ist von der ACQUIN Agentur akkreditiert.

Weblink:

Kostenloser Infokatalog

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren