Sie sind hier: Startseite » Master

Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik

Die Internationale Hochschule Bad Honnef bietet den Studiengang Master der Wirtschaftsinformatik an. Dieses Studium bereitet die Teilnehmer auf wichtige Aufgaben in der Betriebswirtschaft und Informatik vor. Kombiniert werden bei diesem Masterstudiengang die anwendungsorientierte Informatik und die moderne Betriebswirtschaft. Der Abschluss des Studiums kann in der 60 ECTS Speed-Variante bereits nach einem Jahr erreicht werden. Die IUBH legt bei ihrem Studienangebot großen Wert auf exzellente Qualität, einen starken Bezug zur Praxis und eine hohe Flexibilität. Das Studium Master der Wirtschaftsinformatik wird durch zahlreiche Services und Innovationen erleichtert. Tutoren der Hochschule stehen den Studenten zur Seite.

Wirtschaftsinformatiker werden in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen gebraucht. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen der Betriebswirtschaft und den jeweiligen IT-Systemen. Der Wirtschaftsinformatiker ist der erste Ansprechpartner, wenn es darum geht, neue IT-Systeme einzuführen und diese durch individuelle Anpassungen auf das jeweilige Unternehmen zuzuschneiden. Insbesondere Wirtschaftsinformatiker aus dem Bereich Anwendungsprogrammierung sind heute gefragt. Da in der IT ein Fachkräftemangel herrscht, gelten die Zukunftsaussichten für Wirtschaftsinformatiker als besonders positiv. Wirtschaftsinformatiker werden in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensbereichen eingesetzt. Sie finden Arbeitsplätze in Software- und Telekommunikationsunternehmen, Hardwareunternehmen, Online-Unternehmen, der Anwendungsentwicklung, der Programmierung, Beratungen und Banken.

Direkt zur Webseite der IUBH wechseln

Details zum Fernstudium Wirtschaftsinformatik:

Voraussetzungen: Um zum Studiengang Master Wirtschaftsinformatik zugelassen zu werden, müssen Interessenten ein abgeschlossenes, erstes Bachelor-Studium der Wirtschaftswissenschaften und/oder der Informatik vorweisen können. Das Studium muss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule beziehungsweise Universität absolviert worden sein. Hierbei müssen mindestens 180 ECTS und die Abschlussnote „befriedigend“ erreicht worden sein. Zudem sollte der Interessent einen Nachweis über die Kenntnisse einer Programmiersprache erbringen können. Diese Zulassungsvoraussetzungen gelten für die 60 und die 120 ECTS Variante.

Für den Zugang zur 60 ECTS Variante gibt es zusätzliche Bedingungen. Wurden im Erststudium 240 ECTS erreicht, ist ein direkter Zugang möglich. Bei 210 ECTS aus dem ersten Studium können Kurse im Umfang von 30 ECTS absolviert oder eine Eignungsprüfung abgelegt werden. Bei 180 ECTS aus dem Erststudium muss eine Eignungsprüfung bestanden werden.
Studienbeginn und Dauer: Der Studiengang Wirtschaftsinformatik kann im 120 ECTS Modell ab März 2016 begonnen werden. Im 60 ECTS Modell ist der Studienstart ab Mai 2016 möglich. Ab diesen Zeitpunkten kann das Studium jederzeit aufgenommen werden. Bei der IUBH gibt es keine festen Einschreibfristen. Für die Einschreibung und die Abwicklung aller Formalitäten sollten Sie jedoch drei bis vier Wochen einplanen. Die Studiendauer hängt davon ab, ob Sie in der 60 oder der 120 ECTS Variante studieren möchten. Bei Ersterem studieren Sie wahlweise zwei, drei oder vier Semester. Bei Letzterem können Sie zwischen vier, sechs und acht Semestern wählen.
Inhalt des Studiums: Im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik können Sie zwischen verschiedenen Modellen wählen und sich für ein Voll- oder Teilzeitstudium entscheiden. Zu den Inhalten des Studiums gehören Themen wie Anforderungsmanagement, IT Governance, Compliance und Recht, E-Commerce, Management, Managing IT-Projekte und Change, Digitale Business-Modelle sowie Seminar Current Topics in IT Management.
Abschluss: Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums Wirtschaftsinformatik dürfen Sie den Titel Master of Science (M.Sc.) tragen.
Weblink: IUBH - Internationale Hochschule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren