Sie sind hier: Startseite » Hobby

Fernstudium Journalismus (Fernkurs) am Journalistenkolleg

© Dimitar Bosakov - Fotolia.com

Der Beruf des Journalisten ist nach wie vor sehr gefragt und neue Onlinemedien öffnen hierzu auch ganz neue Betätigungsfelder. Mit dem Fernstudium Journalismus bietet das Deutsche Journalisten Kolleg Interessierten einen Fernlehrgang der berufsbegleitend oder in Vollzeit absolviert werden kann und mit einem Zertifikat des Bildungsträgers abschließt. Wie bei einem Fernstudium üblich, erfolgt die Wissensvermittlung über Studieneinheiten, die jeder Fernstudent selbstständig bearbeitet. Ergänzend dazu erfolgt auch eine Betreuung durch die Dozenten und der Austausch mit anderen Fernstudenten wird gefördert. Schreibe Sie gerne und interessieren sich für eine berufliche Tätigkeit im journalistischen Umfeld?

Oder arbeiten Sie bereits für ein Unternehmen im Mediensektor und möchten nun auch die fachliche Grundausbildung hierzu nachholen? Dann bietet Ihnen das Deutsche Journalisten Kolleg mit dem Fernstudium Journalismus eine gute Möglichkeit, sich neben Ihrem jetzigen Beruf weiterzubilden. Der Fernkurs kann nach Wunsch neben einem Beruf oder in Vollzeit absolviert werden. Auch bei der thematischen Schwerpunktsetzung haben Sie viel Einfluss, denn in den meisten Bereichen wählen Sie nach Ihren Interessen Kurse aus, die Sie belegen möchten. Lediglich eine kleine Anzahl an Kursen sind vorgegeben. Durch diese Wahlfreiheit können Sie Ihren Schwerpunkt ganz gezielt auf Ihre spätere Tätigkeit ausrichten.

Details zum Fernkurs:

VORAUSSETZUNGEN: Voraussetzung für die Einschreibung ist eine Hochschulzugangsberechtigung. Liegt diese nicht vor, dann können Sie sich auch nach einer Ausbildung und drei Jahren Berufserfahrung einschreiben. Zu diesem Fernstudium berechtigt ist auch, wer nebenbei ein Volontariat absolviert oder über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Medienbereich verfügt. Außerdem müssen gute Deutschkenntnisse und eine hohe Textaffinität vorliegen.
BEGINN UND DAUER: Der nächste Starttermin ist der 1. Februar und die Dauer beläuft sich auf regulär 18 Monate. Diese Studiendauer kann jedoch auf Wunsch verkürzt oder auf bis zu 30 Monate verlängert werden.
STUDIENINHALTE: Die Lerninhalte stellen Sie zu einem großen Teil selbst zusammen, da Sie zwischen verschiedenen Kursen wählen können. Es gibt fünf Kompetenzbereiche, die sich mit den Arbeitstechniken für Journalisten, dem Fachjournalismus, den verschiedenen Mediengattungen, den Rahmenbedingungen und dem freien Journalismus beschäftigen. In jedem dieser Kompetenzbereiche suchen Sie sich aus dem Angebot eigenständig Kurse aus und können so selbst Ihren Schwerpunkt bestimmen.

Zum Bereich Arbeitstechniken gehören das journalistisches Recherchieren und die journalistische Stilistik als Pflichtkurse. Ergänzend wählen Sie zum Beispiel Kurse wie das Interviewen, Moderieren, Redigieren oder können Kurse zu unterschiedlichen Textgattungen belegen. Im Kompetenzfeld Fachjournalismus sind alle wichtigen Bereiche des Journalismus vertreten, wie zum Beispiel der Reisejournalismus, der Kulturjournalismus, die Berichterstattung aus dem Ausland und vieles mehr. Bei den Mediengattungen können Sie sich aussuchen, ob Sie sich lieber mit dem Radio, dem Fernsehen oder dem Bereich Onlinejournalismus befassen möchten. Damit Sie auch über ausreichend Hintergrundinformationen verfügen, werden Kurse zum Medienrecht, zur Geschichte des Journalismus, zur Existenzgründung von freien Journalisten und zum Marketing angeboten. Schließlich werden Sie noch an mindestens vier Praxiswerkstätten teilnehmen, die online stattfinden. Hierzu können Sie ebenfalls aus einem großen Kursangebot wählen und sich mit dem Verfassen unterschiedlicher Textgattungen befassen, Recherchetechniken oder das Redigieren lernen.
WEITERE INFOS: Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, kurz ZFU, hat den Fernkurs zugelassen und auch eine Zulassung nach AZAV liegt für das Deutsche Journalisten Kolleg vor. Außerdem erfolgt eine umfassende Betreuung der Fernstudenten durch die Dozenten. Online haben Sie die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen und sich mit anderen Fernstudenten zu vernetzen.
ABSCHLUSS: Zum Abschluss fertigen Sie eine Examensarbeit an. Diese kann in Form eines Textbeitrags, eines Videos oder eines Radiobeitrags erfolgen und soll rund 10.000 Zeichen oder 15 Minuten Länge haben, Zusätzlich muss ein Recherchedokument eingereicht werden. Hierzu haben Sie im Vollzeitstudium zwei, im Teilzeitstudium vier Monate Zeit. Danach erhalten Sie vom Deutschen Journalisten Kolleg ein Abschlusszeugnis und ein Zertifikat.
ANBIETER: Journalismuskolleg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren