Sie sind hier: Startseite » Gesundheit / Erfolg

Fernkurs Medizinpädagogik - Lehrkompetenz entwickeln

Der Fernkurs "Medizinpädagogik - Lehrkompetenz entwickeln" richtet sich an Dozenten im Gesundheitswesen und an Personen, die eine solche Tätigkeit anstreben. Der Fernkurs soll den Teilnehmern Lehrkompetenzen im Bereich der Therapieberufe vermitteln und so auf eine Tätigkeit als Dozent vorbereitet werden.

Inhaltlich und konzeptionell richtet sich der Lehrgang an Angehörige der Gesundheitsberufe, die eine Lehrtätigkeit anstreben oder bereits ausüben. Die Teilnehmer werden auf die Anforderungen moderner Lehre vorbereitet.
Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Fernkurs:

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Angehörige der Gesundheitsberufe, die eine Lehrtätigkeit anstreben oder bereits ausüben und an Dozenten im Gesundheitswesen, die ihre Kenntnisse erweitern oder erneuern möchten. Formale Zulassungsvoraussetzungen existieren jedoch nicht.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Der Fernkurs kann jederzeit aufgenommen werden und findet mit integrierten Online-Lernmethoden über 8 Monate statt. So können die Teilnehmer sich die Lernzeit selbstständig einteilen und sind nicht an feste Unterrichtszeiten gebunden. Für den Fernkurs sollten jedoch ca. 10 bis 15 Stunden Lernzeit pro Woche eingeplant werden. Zur Lernkontrolle senden die Teilnehmer Aufgaben ein und erhalten diese kontrolliert und kommentiert zurück. So ist eine realistische Einschätzung des eigenen Lernfortschritts möglich. Des Weiteren können die Teilnehmer sich auf der Online-Plattform des Anbieters austauschen.
Lerninhalte: Inhaltlich werden den Teilnehmern alle nötigen Kompetenzen vermittelt, um eine moderne und erfolgreiche Lehre im Bereich des Gesundheitswesens gewährleisten zu können.

In insgesamt acht Studienbriefen erwerben die Teilnehmer zunächst die Grundkompetenzen der angewandten Pädagogik. Im Rahmen dieser ersten Studienbriefe erhalten die Kursteilnehmer einen Einblick in Lernprozesse, die Psychologie des Lernens, über die Funktionsweise des Gedächtnisses, verschiedene Lerntheorien und die Geschichte der Pädagogik.

Anschließend werden verschiedene "Leitungskompetenzen" erworben, die es ermöglichen sollen, Unterricht didaktisch erfolgreich zu gestalten. Die Teilnehmer lernen mehr über Gruppenprozesse, das Verhalten in der Gruppe, die Rolle des Dozenten, Lehrgangs- und Unterrichtsplanung und den Umgang mit Medien. Weiterhin werden kommunikative Kenntnisse und Prüfungskompetenzen erworben. 

Die Themengebiete sind: "Grundlagenkompetenzen - Pädagogik", "Leistungskompetenz", "Methodenkompetenz", "Kommunikation", "Medienkompetenz", "Planungskompetenz" und "Prüfungskompetenz". 
Abschluss: Der Fernkurs schließt mit einem Zertifikat des Anbieters ab. Dieser ist von mehreren medizinischen Verbänden als pädagogische Weiterbildung anerkannt.
Weblink: Rolf Schneider Akademie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren