Sie sind hier: Startseite » Gesundheit / Erfolg

Fernkurs Klassische Homöopathie für Tiere

Der Fernkurs "Klassische Homöopathie für Tiere" ist an Tierärzte, Tierheilpraktiker, Besitzer von Tieren und andere Personen, die mit Tieren arbeiten, gerichtet. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Den Teilnehmern wird ein Einblick in die klassische Homöopathie und deren praktische Anwendung bei Tieren gegeben. Weiterhin wird den Teilnehmern beigebracht, homöopathische Mittel auszuwählen und einzusetzen. Außerdem lernen diese ausgewählte Erkrankungen kennen. Sie sollen in der Lage sein, diese Erkrankungen bei Tieren zu erkennen und mit der Gabe eines homöopathischen Mittels zu reagieren.

Die häufig als "sanfte Therapiemethode" angesehene Homöopathie erfreut sich einer großen Beliebtheit, obwohl es kontroverse Meinungen über eine generelle Wirksamkeit gibt. Auch in der Veterinärmedizin wird sie immer häufiger eingesetzt. Als Reaktion auf diese Entwicklung bietet die "Rolf Schneider Akademie" mit diesem Kurs eine Ausbildung in klassischer Homöopathie an, die einen praktischen Bezug zur Veterinärmedizin aufweist.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Fernkurs:

Voraussetzungen: Der Fernkurs richtet sich als weiterbildendes Angebot an Tierärzte und Tierheilpraktiker. Er richtet sich jedoch auch an alle anderen Personen, die mit Tieren umgehen. Vorkenntnisse werden nicht gefordert.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Der Fernkurs kann jederzeit begonnen werden. Der Kurs dauert im Regelfall neun Monate. Sollten die Teilnehmer einen längeren Zeitraum zum Bearbeiten der Studienunterlagen wünschen, steht die Möglichkeit offen, eine zwölfmonatige Kursdauer zu wählen.
Lerninhalte: Inhaltlich werden die grundlegenden Annahmen und Inhalte der klassischen Homöopathie sowie die Möglichkeiten der Anwendung homöopathischer Mittel bei Tieren vermittelt.

Die Geschichte der Homöopathie, die grundlegenden Thesen der Homöopathie und die Anwendung der homöopathischen Mittel stellen die Grundlage des Kursinhalts dar. In neun Studienanleitungen erhalten die Teilnehmer u.a. einen Überblick über die theoretischen Annahmen und Gedanken der Homöopathie. Aufbauend erwerben sie praktische Kenntnisse, die der Anwendung bei Tieren dienen.

Durch die Vermittlung der Symptomatik ausgewählter veterinärmedizinischer Erkrankungen, sollen die Teilnehmer befähigt werden, diese zu erkennen. In den Studienanleitungen lernen sie, die Beschwerden aufzunehmen und ein passendes homöopathisches Mittel auszuwählen. Auch die Rolle des Tierbesitzers in der Therapie und die rechtlichen Regelungen zum Einsatz der Homöopathie bei Tieren werden gelehrt.
Abschluss: Die "Rolf Schneider Akademie" stellt ein Zertifikat aus. Mit diesem wird die Teilnahme am Kurs bestätigt.
Weblink: Rolf Schneider Akademie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren