Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen technischer Vertrieb

Mit dem Bachelorstudium „Wirtschaftsingenieurwesen – Technischer Vertrieb“ bietet die SRH Fernhochschule – The Mobile University einen Studiengang an, der sich an Interessenten, die technisches und betriebswirtschaftliches Wissen kombinieren möchten, richtet. Die Absolventen des interdisziplinären Studiums sind bestens auf eine anspruchsvolle Arbeit im technischen Vertrieb vorbereitet. Da in dieser Branche sowohl wirtschaftlicher als auch technischer Sachverstand gefordert ist, können die Absolventen dieses Fernstudiums gegenüber den Absolventen rein technischer oder rein wirtschaftlicher Studiengänge punkten. Durch die besondere, interdisziplinäre Ausrichtung ist das Fernstudium der SRH Fernhochschule ideal auf die Anforderungen des technischen Vertriebes zugeschnitten.

Berufstätigen Interessenten kommt die Tatsache, dass das gesamte Studium von zuhause aus absolviert werden kann, entgegen. Präsenzveranstaltungen werden auf freiwilliger Basis angeboten, müssen jedoch nicht verpflichtend absolviert werden. Die Studenten bleiben also sowohl zeitlich als auch örtlich flexibel, da sie sich nicht nach vorgegebenen Lernzeiten richten möchten. Interessenten, die bereits berufstätig sind oder sich in einer Ausbildung befinden, finden in diesem Studiengang also ein Angebot, das auf ihre speziellen Bedürfnisse Rücksicht nimmt. Weiterhin profitieren alle Studenten von der Möglichkeit einer individuellen Profilbildung, die im letzten Studiensemester geboten wird. Durch die individuelle Schwerpunktsetzung wird den Studenten die Möglichkeit geboten, sich für weitere Branchen und Tätigkeitsfelder zu qualifizieren. Sie treten also mit einer sowohl technologisch als auch wirtschaftlich sehr breiten Qualifikation auf den Arbeitsmarkt.

Details zum Bachelor Fernstudium:

Voraussetzungen Die Mobile University benötigt für eine erfolgreiche Anmeldung von allen Bewerbern eine Hochschulreife sowie ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache. Bewerber werden sowohl mit der Allgemeinen Hochschulreife als auch mit der Fachhochschulreife und der fachgebundenen Hochschulreife zugelassen. Darüber hinaus bietet die SRH Fernhochschule nach den Bestimmungen des Landeshochschulgesetztes Baden-Württemberg auch beruflich Qualifizierten die Möglichkeit, das Studium aufzunehmen.
Studienbeginn und Dauer Die Aufnahme des Studiums ist jeweils zum Ersten eines Monats möglich. Die Regelstudienzeit des Bachelorstudienganges beträgt insgesamt sechs Semester.
Studieninhalte Das erste Semester dient dazu, den Studenten einen Überblick über die verschiedenen Fächer ihres interdisziplinären Studiums zu geben. Sie erhalten daher eine Einführung in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, der industriellen Produktionswirtschaft, der Ingenieurwissenschaft und der Mathematik. Darüber hinaus üben sie sich im wissenschaftlichen Arbeiten.

Im zweiten Semester wird das zuvor erworbene Wissen vertieft und erweitert. Die Studenten absolvieren die Module „Marketing“, „Leistungsmanagement“, „Produktions- und Logistikkonzepte“, „Informationstechnologische Grundlagen“ sowie „Grundlagen der Physik“.

Im zweiten Studienjahr werden die Kenntnisse der Studenten wieder erweitert. Sie befassen sich mit Prozessanalyse und Systemplanung sowie mit „Digital Engineering“, wobei ein Schwerpunkt auf den Bereich der digitalen Konstruktion gelegt wird. Darüber hinaus absolvieren sie die Module „Projektmanagement“, „Rechnungswesen“, „Elektrotechnik“ und „technischer Vertrieb“.

Auch im letzten Studienjahr werden Anteile aus dem wirtschaftswissenschaftlichen und aus dem ingenieurwissenschaftlichen Bereich studiert. So werden die Module „Finanzwirtschaft“, „Quantitative Datenanalyse“, „Maschinenelemente und Fertigungstechnik“ und „Customer Relations: Anwendungssysteme im Unternehmen“ durchlaufen. Hinzu kommen ein Praxisprojekt, drei Wahlpflichtmodule und die Bachelorarbeit.

Die SRH Fernhochschule bietet den Studenten die Möglichkeit, aus etlichen Wahlpflichtmodulen zu wählen. Hier werden unter anderem die Module „Personal und Organisation“, „Regional Studies“, „Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik“, „Markt- und Werbepsychologie“, „Wirtschaftsrecht“ sowie „Werbepolitik und Preisgestaltung“ an. Hinzu kommen zahlreiche weitere Wahlangebote aus unterschiedlichen Bereichen.
Abschluss Die Absolventen schließen das Studium mit dem akademischen Grad des „Bachelor of Science (B.Sc.)“ ab.
Weblink SRH Fernhochschule - The Mobile University

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren