Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor of Arts Tourismus Management

Ein großer Teil der Reisenden sehnt sich heutzutage nicht mehr nur nach Entspannung und Erholung, sondern vor allem auch nach neuen Erlebnissen und Eindrücken. Dementsprechend werden Fernreisen immer öfter gebucht, wovon viele Anbieter im Tourismus profitieren und daher mit einem langfristigen Wachstum rechnen. Die Zukunftsaussichten sind für qualifizierte Fachkräfte in der Branche also besonders gut.

Ein erfolgreicher Einstieg gelingt Ihnen mit dem Bachelor-Studiengang „Tourismus Management“. In diesem Studium erwerben Sie ein breites Grundlagenwissen zur Tourismusbranche und ihren Chancen sowie Herausforderungen. Nach Ihrem Abschluss haben Sie so einen Überblick über wichtige Reisemärkte, Innovationen und Zielgruppen und können optimal die Aufgaben eines Tourismusmanagers bewältigen.

Als Tourismusmanager können Sie in vielfältigen Einsatzfeldern tätig werden, wie z.B. bei Reiseveranstaltern, Touristikkonzernen, Fluggesellschaften, Kreuzfahrtunternehmen, Messen, aber auch in nationalen und internationalen Verbänden oder Vereinen.

Bilden Sie sich weiter und entdecken Sie den facettenreichen Tourismusmarkt für sich!

Details zum Fernstudium Tourismus Management:

Voraussetzungen (Fach-)Hochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss

Bei der Voll- und Teilzeitvariante müssen Sie einen Nachweis über ein dreimonatiges Praktikum im Tourismusbereich oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von drei Monaten erbringen. Dieser Nachweis kann bis zu Beginn des 3. Semesters erfolgen.

In der dualen Studienvariante wird eine vertragliche Zusammenarbeit mit einem tourismusspezifischen Ausbildungsbetrieb vorausgesetzt. Bei der Auswahl des passenden Praxispartners steht die Hochschule gerne beratend zur Seite.

Studieren ohne Abitur: Auch ohne die (Fach-)Hochschulreife gibt es die Möglichkeit, an der IST-Hochschule für Management zu studieren.
Zielgruppe • Berufsanfänger mit (Fach-)Hochschulreife, die in der Tourismusbranche Fuß fassen möchten
• Mitarbeiter der Tourismusbranche, die eine akademische Weiterbildung anstreben
Vorleistungen Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen können in bestimmten Fällen auf das Bachelorstudium angerechnet werden. Durch die Anrechnung sind sowohl der Lernaufwand und die Studienzeit als auch die Studiengebühren geringer.
Studienbeginn und Dauer Studiendauer:

Das Studium kann in Vollzeit (6 Semester), Teilzeit (8 Semester) oder in einer dualen Variante (7 Semester) abgeschlossen werden.
Studienfächer Der Bachelor- Fernstudiengang Tourismus Management unterteilt sich in die Bereiche „General Management“ und Spezialisierungsmodule. Zusätzlich können die Studierenden aus sieben Wahlmodulen ihre individuellen Interessensschwerpunkte wählen und damit ihr persönliches Qualifikationsprofil prägen.

Mögliche Lehrgangsinhalte

Module aus dem General Management:
•Betriebswirtschaftslehre
•VolkswirtschaftslehreRechnungswesen
•Wissenschaftliches Arbeiten und Lernmethoden
•Wirtschaftsrecht
•Marketing
•Unternehmensführung und Personalmanagement

Spezialisierungsfächer:
•Touristische Grundlagen
•Recht und Qualitätsmanagement im Tourismus
•Tourismusmarketing
•Trends und Innovationen im Tourismus
•Hospitality Management
•Business English

Wahlmodule (u.a.):
•Cruisemanagement
•Sporttourismus
•HotelmanagementTourism Consulting

In der 2. Hälfte des 6. Semesters wird die Bachelor-Arbeit angefertigt.

Schwerpunkt „Eventmanagement“
Entscheiden sich die Studierenden im 5. und 6. Semester für zwei eventspezifische Wahlpflichtmodule, erhalten sie ihre Bachelor-Abschlussurkunde „Hotel Management“ mit dem gesonderten Vermerk „Schwerpunkt Eventmanagement“.

Schwerpunkt Wellness- und Spamanagement
Entscheiden sich die Studierenden im 5. und 6. Semester für zwei Wahlpflichtmodule aus dem Bereich „Wellness und Spamanagement“, erhalten Sie Ihre Bachelor-Abschlussurkunde „Hotel Management“ mit dem gesonderten Vermerk „Schwerpunkt Wellness- und Spamanagement“.
Umfang 180 ECTS
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Tourismus Management
Besonderheiten Im Studium an der IST-Hochschule bieten sich für Sie einige Vorteile, wie die hohe Flexibilität, die moderne Wissensvermittlung mit Online-Vorlesungen und Online-Tutorien, der Praxisnähe sowie der Wahl von individuellen Themenschwerpunkten. Ein Praxis- oder Auslandssemester können Sie ebenfalls im Rahmen des Studiums absolvieren.

Die Studieninhalte werden durch einen Methoden-Mix vermittelt. Dazu zählen flexibel zu bearbeitende Studienhefte und multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer. Diese werden durch Präsenzphasen ergänzt, sodass jeder Lerntyp optimale Erfolge erzielen kann.
Weblink IST-Hochschule

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren