Sie sind hier: Startseite » Bachelor

Fernstudium Bachelor Management im Gesundheitswesen

© davis- Fotolia

Im Studiengang "Management im Gesundheitswesen" werden den Studenten die wirtschaftlichen Aspekte des Gesundheitswesens vermittelt. Sie lernen, Einrichtungen des Gesundheitswesens nach wirtschaftlichen Aspekten zu führen. Die Verknüpfung wirtschaftswissenschaftlichen Wissens mit den speziellen Anforderungen des Gesundheitsbereichs bietet den Absolventen des Studiengangs zahlreiche Perspektiven in verschiedenen Positionen des Gesundheitsmanagements. Zu Beginn des Studiums erfolgt eine Einführung in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des Rechts. Weiterführend erhalten die Studenten einen Einblick in den Aufbau und die Organisation des Gesundheitswesens. In der letzten Phase des Studiums erfolgt dann die spezielle Ausbildung im Gesundheitsmanagement. Im Rahmen dieser wird das bereits vorhandene Wissen miteinander verknüpft.

Die wirtschaftlichen Inhalte werden auf Thematiken des Gesundheitswesens bezogen und durch gesundheitswissenschaftliche Grundkenntnisse ergänzt. Die Absolventen sind nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern in der Lage, Führungspositionen in Unternehmen und Organisationen des Gesundheitswesens einzunehmen. Die Hochschule Fresenius bietet ihren Studenten im Rahmen des Programms "OnlinePlus" die Möglichkeit, ihr Studium sehr flexibel zu gestalten. So kann beispielsweise die Studiendauer individuell festgelegt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, das Studienprogramm vier Wochen lang kostenlos zu testen. Des Weiteren wird durch das Konzept des "Online-Studiums" gewährleistet, dass die Studenten sowohl zeitlich als auch örtlich vollkommen ungebunden bleiben.

Direkt zum Anbieter wechseln

Details zum Fernstudium:

Voraussetzungen Um zum Studium zugelassen zu werden, wird eine Hochschulzugangsberechtigung benötigt. Diese kann sowohl in Form der allgemeinen als auch fachgebundenen Hochschulreife oder als allgemeine oder fachgebundenen Fachhochschulreife nachgewiesen werden. Des Weiteren können beruflich Qualifizierte ohne Abitur durch den Nachweis einer Meisterprüfung oder einer vergleichbaren beruflichen Aufstiegsfortbildungsprüfung oder auch durch eine Hochschulzugangsprüfung zum Studium zugelassen werden.
Studienbeginn und Dauer: Das Konzept des Online-Studiums macht es möglich, das Studium jederzeit aufnehmen zu können. Auch die Dauer des Studiums kann flexibel gestaltet werden. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Den Studenten steht es jedoch frei, eine andere inidviduellere Studiendauer zu wählen.
Lerninhalte/Module: Inhaltlich werden zunächst Themen der Betriebswirtschaftslehre vermittelt. Im weiteren Verlauf des Studiums folgt eine Spezialisierung auf den Bereich des Gesundheitsmanagements. Hierzu lernen die Studenten sowohl rechtliche, als auch volkswirtschaftliche und gesundheitswissenschaftliche Grundlagen. Das Studium ist in Start-Module, Basis-Module und Advanced-Module unterteilt. Im Rahmen der Start-Module erfolgt die Einführung in das Studium. Die Studenten erwerben Grundkenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, im bürgerlichen Recht, in der Gesundheitsökonomie und in der deskriptiven und induktiven Statistik. Anschließend absolvieren sie die Basis-Module. Diese bilden den Übergang zu den speziellen Inhalten des Gesundheitsmanagements.

In diesen Modulen erwerben die Studenten Grundkenntnisse in der Volkswirtschaftslehre, der Mathematik, sowie im Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht. Zudem lernen sie den Aufbau des deutschen Gesundheitswesens kennen. In den anschließenden Advanced-Modulen erfolgt dann die Spezialisierung. So werden etwa Grundlagen der Medizin und der Gesundheitswissenschaften, der Gesundheitspolitik und des Sozialrechts vermittelt. Des Weiteren erwerben die Studenten Kenntnisse im Rechnungswesen und in der Unternehmensführung. Weitere Inhalte stammen aus den Bereichen des Präventions- und Versorgungsmanagements, des Personal- und des Projektmanagements. Abschließend bietet sich den Studenten die Möglichkeit, über Wahlpflichtmodule eigene Schwerpunkte zu setzen. Die Hochschule bietet die Schwerpunkte "Krankenhausmanagement" und "Managed Care, E-Health und Versorgungsmanagement" an.
Abschluss Nachdem alle Studienleistungen erbracht wurden, wird der akademische Grad des "Bachelor of Arts (B.A.)" verliehen.
Weblink HS Fresenius - Onlineplus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren